1. come-on.de
  2. Leben
  3. Gesundheit

Erkältung, Grippe – oder doch Corona? So unterscheiden sich die Symptome

Erstellt:

Von: Erik Hlacer

Kommentare

Die Corona-Herbstwelle ist da. Die Jahreszeit ist aber genauso ein Treiber für Erkältungen und die Grippe. So können Sie die Symptome voneinander unterscheiden.

Hamm - Der Herbst ist prädestiniert für zahlreiche Atemwegserkrankungen wie Corona, die Grippe oder einfache Erkältungen. Für Leidtragende sind die einzelnen Erkrankungen nur schwer auseinanderzuhalten, schließlich ähnelt sich der Krankheitsverlauf zum Teil ungemein. Auch die Symptome sind oft ähnlich. Doch ein paar wesentliche Unterschiede zwischen Corona, der Grippe und Erkältungen gibt es dennoch, wie ein Überblick verrät.

Dauer der Symtome: Das unterscheidet eine Erkältung von Corona und Grippe

Eine Erkältung ist in der Regel die harmloseste aller Atemwegserkrankungen und unterscheidet sich unter anderem darin von Corona und der Grippe, dass sie schneller wieder vorübergeht. Typisch ist, dass es Betroffenen schon nach ein paar Tagen wieder besser geht, der Krankheitsverlauf also vergleichsweise mild ist.

Die Symptome ähneln denen von Corona und Grippe vor allem, was Husten und Halsschmerzen betrifft. Symptomatisch für Erkältungen ist zudem ein Schnupfen, der bei Corona und der Grippe auch als Begleiterscheinung auftritt, aber dort eben nicht so sehr im Mittelpunkt steht. Umgekehrt ist es mit Fieber. Wie die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) auf ihrer Webseite angibt, kann es bei Erkältungen hin und wieder zu erhöhter Temperatur kommen. Das sei jedoch die Ausnahme. Bei Corona und Grippe ist Fieber dagegen ein wesentlicherer Faktor.

Außerdem unterscheidet sich eine Erkältung nicht nur in der Dauer, sondern auch in der Art und Weise des Krankheitsverlaufs von Corona und der Grippe. So äußert sich das Krankheitsgefühl bei Erkältungen eher schleichend, während der Erkrankungsbeginn insbesondere bei der Grippe oftmals sehr plötzlich einsetzt.

Corona oder Grippe? Die drei wesentlichen Unterschiede bei den Symptomen

Die Symptome von Corona samt Omikron-Variante, deren Subtyp BA.5 sehr ansteckend ist, sowie der Grippe sind sich dagegen noch ähnlicher. Fieber, Husten, Halsschmerzen und Gliederschmerzen sind die typischsten Anzeichen für derartige Erkrankungen. In besonders schwerwiegenden Fällen kann auch Atemnot auftauchen. Je nach Risikostatus der Betroffenen können die Krankheitsverläufe bei beiden Infektionen gar lebensbedrohlich sein, wenn etwa das Herz oder die Nieren durch die Krankheit in Mitleidenschaft gezogen werden.

Wie bei der Grippe sind die Krankheitsverläufe bzw. deren Härtegrad auch bei Corona sehr variabel. Trotz aller Gemeinsamkeiten gibt es aber auch wesentliche Unterschiede bei den Symptomen von Influenza und Covid-19:

Insbesondere Omikron ist aktuell die vorherrschende Corona-Variante. Viele Fragen sich beim Subtyp BA. 5, der derzeit in Deutschland grassiert, wie lange die Inkubationszeit dauert und wie lange sie als Betroffene auch nach Abklingen der Symptome bei dem Corona-Subtyp überhaupt noch ansteckend sind.

Auch interessant

Kommentare