Nicht gut

Gefährlich: Darum werden manche Menschen rot, wenn sie Alkohol trinken

+
Alkoholkonsum ist für Menschen mit einem bestimmten Leiden komplett zu vermeiden.

Bei einigen Menschen wird das Gesicht vom Alkoholgenuss rot, haben Sie das schon beobachtet? Oder sind Sie selbst betroffen? Warum das kein gutes Zeichen ist, lesen Sie hier.

Menschen, deren Gesicht sich vom Alkoholkonsum rot färbt, sollten jetzt aufmerksam sein. Denn die rote Gesichtsfärbung durch Alkohol bedeutet nichts Gutes.

Alkoholintoleranz: Rote Gesichtsfärbung durch Alkohol - das sind die Gründe

Wer während dem Alkoholgenuss ein rotes Gesicht bekommt, der leidet möglicherweise an einer Alkoholintoleranz. Die Färbung der Haut bedeutet, dass der Körper den Alkohol versucht, abzuwehren.

Die Alkoholintoleranz wirkt sich neben dem Verfärben der Haut auch in weiteren Symptomen aus, wie etwa

  • Übelkeit
  • Kopfschmerzen
  • schneller Puls.

Die Ursache für eine Alkoholintoleranz: Wenn Alkohol von der Leber verarbeitet wird, wird er in Acetaldehyd umgewandelt. Acetaldehyd ist hochtoxisch. Der vermehrte Aufbau von Acetaldehyd im Körper führt zu den genannten Symptomen.

Menschen, die nicht an einer Alkoholintoleranz leiden, wandeln den Stoff Acetaldehyd schnell in Acetat um. Menschen, die jedoch an einer Alkoholintoleranz leiden, schaffen diese Umwandlung nicht, da ihre Körper Alkohol schneller in Acetaldehyd umwandeln. Die Leber braucht im nächsten Schritt mehr Zeit, um aus Acetaldehyd zu Acetat zu machen.

Lesen Sie hier: Diese 13 Anzeichen verraten, ob Sie zu viel Alkohol trinken.

Alkoholkonsum trotz Alkoholintoleranz: Das können die schlimmen Folgen sein 

Dabei sind die oben genannten Symptome lange nicht die einzige Folge des Konsums von Alkohol trotz Intoleranz. Wenn Betroffene nämlich häufig Alkohol konsumieren, kann sich das Risiko, an Mund- oder Rachenkrebs zu erkranken, stark erhöhen, wie das Portal Businessinsider berichtet.

Alkoholintoleranz ist eine genetische Erkrankung, die aktuell nicht geheilt werden kann. Betroffene sollten in jedem Fall Alkoholkonsum komplett vermeiden.

Auch interessant: Das passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie mit dem Rauchen aufhören.

sca

Mit diesen acht Tricks werden Sie nie wieder schlecht schlafen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare