Rezepte

Leckere Smoothie-Rezepte: Mit dieser leckeren Geheimzutat wird's besonders gesund

+
Grüne Smoothies lösen nicht bei jedem Begeisterung aus – die folgenden Rezepte schon eher. (Symbolbild)

Der Winter ist noch lang und Sie wollen sich Verstärkung im Kampf gegen Erkältung, Grippe und Co. holen? Dann setzen Sie auf diese leckeren Smoothie-Rezepte.

Frühling und Sommer sind noch weit entfernt, wir stecken mitten im Winter. Sehnen Sie sich auch nach Sonne und Wärme? Wir haben ein paar Smoothie-Rezepte für Sie, die Ihnen gute Gefühle ins Glas zaubern.

Und ganz nebenbei versorgen Sie sich noch mit Nährstoffen und Vitaminen, um den Angriffen von Erkältung, Grippe und Co. zu widerstehen. Alles, was Sie für diese schnellen und einfachen Rezepte brauchen, ist ein leistungsstarker Mixer und ein paar wenige Zutaten.

Kurkuma im Smoothie – gesundes Gewürz

Besonders die Rezepte, die Kurkuma enthalten, sind ein Gesundheitstipp. Das intensive Gewürz, das für die gelbe Farbe im Curry verantwortlich ist, soll Blähungen und Völlegefühl lindern. Außerdem haben Laboruntersuchungen gezeigt, dass Kurkuma leicht entzündungshemmend wirken kann, wie die Apotheken Umschau berichtet. Kein Wunder also, dass viele Menschen auf das gelbe Gewürz schwören. Wenn Sie nicht mit Kurkuma kochen, sind Smoothies eine schnelle und einfache Alternative.

Zitronen-Smoothie

Zutaten für zwei Portionen

  • 1 EL frischer Ingwer
  • 2 TL Zitronenschale
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Messerspitze Kurkuma
  • 1 kleiner Becher Vanillejoghurt, fettarm
  • 3 Eiswürfel

Auch interessant: Marokkanisch kochen – Diese Zutaten sorgen für den authentischen Geschmack

Erdbeer-Granatapfel-Smoothie

Zutaten für zwei Portionen

  • 600 g gefrorene Erdbeeren
  • 250 ml Granatapfelsaft
  • 250 ml Wasser
  • Saft einer halben Zitrone

Banane-Erdnussbutter-Smoothie

Zutaten für zwei Portionen

  • 1 Banane, am besten gefroren
  • 150 ml Milch, alternativ: Pflanzenmilch
  • 120 g Joghurt
  • 3 EL Erdnussbutter

Machen Sie auch diesen Avocado-Fehler? Diese gefährlichen Folgen drohen Ihnen

Apfel-Karotte-Kurkuma-Smoothie

Zutaten für zwei Portionen

  • 4 - 5 Karotten (je nach Größe)
  • 1 Apfel
  • 1 TL Honig
  • 250 ml Kokoswasser
  • 0,5 TL Kurkuma
  • 3 Eiswürfel

Apfel-Zimt-Smoothie

Zutaten für zwei Portionen

  • 2 Äpfel
  • 40 g Haferflocken
  • 0,5 TL Zimt
  • Prise Muskat
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 120 ml Milch, alternativ: Pflanzenmilch
  • 3 - 4 Eiswürfel

Tipps zur Zubereitung: Bei jedem dieser Rezepte sollten Sie die Zutaten klein geschnitten schichten. Mixen Sie alles auf höchster Stufe. Zwischendurch können Sie Zutaten, die am Rand des Mixbehälters kleben, mit einem Spatel wieder nach unten schieben – natürlich nur bei ausgeschaltetem Mixer. Verdünnen Sie die Smoothies bei Bedarf mit etwas Wasser. 

Lesen Sie weiter: Darum sollten Sie Getränke niemals mit Eis bestellen - auch in Deutschland

ante

Vor dem Essen waschen? Bei diesen Lebensmitteln auf keinen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare