Eisern gespart

Frau erspart sich mit Coupons über 16.000 Euro und erfüllt sich einen Traum

Über Jahre hat eine junge Frau regemäßig Gutscheine und Payback-Punkte gesammelt. Das gesparte Geld hat sie für einen langersehnten Traum genutzt und hat Großes vor.

Ein eigenes Haus: Davon träumen viele. Clair Hughes aus England hat sich diesen Traum erfüllt – auf eine ganz besondere Weise. Die junge Frau geht seit einigen Jahren nur noch mit Coupons und Gutscheinen einkaufen.

Frau spart sich mit Gutscheinen zu ihrem Traumhaus

Dabei habe sie mittlerweile so viel Geld gespart, dass sie eine Anzahlung in Höhe von rund 16.700 Euro (15.000 Pfund) für eine Doppelhaushälfte leisten konnte, das berichtet die britische "Sun". Demnach habe Hughes nach dem Studium begonnen auf ihr Geld zu achten.

Vor einigen Jahren sei sie auf eine Community von "Couponers" gestoßen. Dort tauschen sich Gutschein-Jäger über die neuesten Angebote aus. Sie drucke jeden Gutschein aus, den sie finden kann und nehme sie überall mit, damit sie kein Angebot verpasst.

Lesen Sie auch: Jugendlicher zockt Bank mit falschen Goldbarren ab und kassiert 300.000 Euro.

Mit Payback-Karte und Umfragen zu kostenlosen Produkten

"Rabatte gibt es immer, es ist nur eine Frage der Organisation", sagte sie der "Sun". In ihrem Freundeskreis sei es mittlerweile üblich, dass sie gefragt werde, ob sie für dieses Lokal oder für diese Aktivität einen Gutschein habe – und das habe sie.

Allerdings beschränkt sich Hughes nicht auf Gutscheine. Sie nutze auch intensiv Payback-Karten, kostenlose Produktproben und nehme an Umfragen teil. Sie schreibe auch Firmen an, um deren Produkte zu loben. Oft erhalte sie als Dank ein Paket von den Unternehmen.

Nach der Anzahlung für ihr Haus will Hughes nun das nächste große Projekt mit ihren Gutscheinen finanzieren: ihre Hochzeit.

Auch interessant: So befreien Sie sich ganz legal von der Rundfunkgebühr.

Sehen Sie auch im Video: Die 5 bestbezahltesten Jobs der Welt

Wer an diesen Unis studiert hat, wird Milliardär

showheroes

Rubriklistenbild: © Facebook / Sun Savers

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare