1. come-on.de
  2. Leben
  3. Games

„Zelda: Breath of the Wild 2“: Wann erscheint die Fortsetzung?

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

"Zelda: Breath of the Wild 2": So soll die Spielwelt aussehen
Links Abenteuer geht in "Zelda: Breath of the Wild 2" weiter. © Nintendo

„The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ bekommt einen direkten Nachfolger. Teil Zwei wurde schon 2019 angekündigt. Wann erscheint das Spiel endlich?

The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ ist einer der erfolgreichsten Titel für die Nintendo Switch. Das Spiel führte zahlreiche Elemente ein, die für die Zelda-Reihe komplett neu waren. Bei den Fans kam der frische Anstrich sehr gut an, woraufhin Nintendo letztes Jahr eine direkte „Breath of the Wild“-Fortsetzung angekündigt hatte. 

Nintendo hatte im Rahmen der E3 2021 im vergangenen Jahr einen neuen Trailer zu „Breath of the Wild 2“* präsentiert und verraten, wann wir mit dem Release rechnen können. Allerdings wurde das Veröffentlichungsdatum doch nochmal nach hinten verlegt. Wann ist der Release?

"Zelda: Breath of the Wild 2" erscheint 2023

Im März 2022 verriet „Zelda“-Produzent Eiji Aonuma, dass die Entwickler noch mehr Zeit benötigen. Aus diesem Grund wurde der Release von „Zelda: Breath of the Wild 2“ auf das Frühjahr 2023 verlegt.

Der offizielle Titel des Spiels ist bislang noch immer unbekannt. Nintendo möchte diesen nach wie vor noch nicht enthüllen, da er wohl zu viel von der Handlung verraten würde. Es ist unwahrscheinlich, dass das Spiel einfach „Zelda: Breath of the Wild 2“ heißen wird.

„The Legend of Zelda“ feierte 35. Jubiläum

Das Zelda-Franchise feierte im letzten Jahr das 35. Jubiläum. Fans hofften darauf, dass Nintendo zu diesem Anlass noch ein Schmankerl parat hat – etwa eine Neuauflage beliebter Spiele für Nintendo Switch, etwa „Ocarina of Time“ oder „Twilight Princess“. Doch außer „Zelda: Skyward Sword HD“, gab es leider keine weitere Veröffentlichung.

"Zelda: Breath of the Wild 2" wird eine direkte Fortsetzung

Die Ankündigung zu "Zelda: Breath of the Wild 2" kam sehr überraschend. Im Rahmen der E3 2019 präsentierte Nintendo den Trailer, der auf den ersten Blick eher nach einer Ankündigung eines weiteren DLCs für das Spiel aussieht. Aber tatsächlich heißt es am Ende des Videos, dass eine Fortsetzung zu "Zelda: Breath of the Wild" in Entwicklung sei.

Ungewöhnlich ist auch, dass es sich um eine direkte Fortsetzung eines "Zelda"-Spiels handelt. Normalerweise erzählt jeder Teil eine eigene Geschichte, die allerdings stets dem selben Muster folgt: Der Spieler schlüpft in die Rolle von Link, der das Reich Hyrule gemeinsam mit Prinzessin Zelda vor dem Bösewicht Ganon beschützen muss.

Eine direkte Fortsetzung der Geschichte gab es schon mal bei „Majora‘s Mask“, das an das Ende von „Ocarina of Time“ anknüpfte. Das wird nun also auch bei „Breath of the Wild 2“ der Fall sein. Wie genau die Handlung fortgesetzt wird, ist noch unklar. Allerdings hat Nintendo bereits verraten, wie die Spielwelt des zweiten Teils aussehen soll. Außerdem ist eine Collecter‘s Edition zu „Breath of the Wild 2“ in einem französischen Shop aufgetaucht. (ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare