Geht das gut?

Heikles Experiment: YouTuber baut Xbox Series S in PS5 ein

Zwei Konsolen sind besser als eine, dachte sich der YouTuber Austin Evans. Kurzerhand baute er deshalb eine Xbox Series S in eine PS5 ein.

Viele Spieler suchen immer noch verzweifelt nach einer PlayStation 5* oder einer Xbox Series X beziehungsweise S. Die drei Konsolen sind nach wie vor Mangelware. Wer Glück hat, kann für einen hohen Preis ein Exemplar ergattern. Doch seriöse Shops wie Amazon oder Saturn bieten nur selten größere Mengen an.

Umso schmerzhafter muss für viele der Versuch klingen, eine Xbox Series S in eine PS5 bauen zu wollen. Denn was wäre, wenn das Experiment scheitert und die Konsolen kaputt gehen? YouTuber Austin Evans hat diese Möglichkeit bewusst in Kauf genommen. In einem Video zeigt er seinen Zuschauern, wie sie eine „PSBox“ zusammenschrauben können.

PS5 und Xbox Series S in einer Box: So geht es

Evans erklärt zunächst, weshalb er sich für eine Xbox Series S anstatt für eine X-Version entschieden hat: „Die Hauptgründe sind die Größe und die Hitze. Die Series S ist eine leistungsfähige Konsole, jedoch ist sie bei weitem nicht so klobig und insbesondere nicht so schwer zu verpacken, wie die Series X. Außerdem lässt sie sich leichter kühlen.“ Tatsächlich könnte die Kühlung beider Konsolen ein Problem werden. Da sie sich am Ende in einer Box befinden, besteht die Möglichkeit, dass sich die Kiste stark aufheizt. Auch dafür findet Evans eine Lösung, indem er den Lüftungsschächten genug Platz lässt und sie nicht zubaut.

Bevor es so weit kommt, entfernt er die weiße Hülle der PS5. Der YouTuber hat ein paar zusätzliche Teile gekauft, um sie an die PS5 zu montieren und die Xbox zu befestigen. Anschließend nutzt er die weiße Hülle, um die Box links und rechts zu schließen. Am Ende entsteht eine „PSBox“, die wie eine wesentlich breitere PS5 aussieht.

Viele wünschen sich eine PS5. Doch wie wäre es mit einer Xbox in einer PS5? YouTuber Austin Evans macht es möglich.

Lesen Sie auch: „GTA 6“: Leaker äußert enttäuschende Vermutung zu Start-Termin.

„PSBox“: Ist der Zusammenbau von PS5 und Xbos geglückt?

An dieser Stelle können wir eine Entwarnung geben, falls Sie sich Sorgen gemacht haben: Beide Konsolen funktionieren in der „PSBox“ noch immer ausgezeichnet. Gemeinsam mit Freunden testet Evans die zusammengebaute PS5 und Xbox Series S. Tatsächlich können sie problemlos auf den Konsolen gleichzeitig spielen – das heikle Experiment verlief also erfolgreich. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Film und Sport abgeschlagen: Gaming soll 2020 die höchsten Umsätze erzielt haben.

„Halo: Infinite“, „Far Cry 6“, „Zelda“ & Co.: Diese Game-Highlights erscheinen 2021

Hitman 3
Artwork zu „Zelda: Skyward Sword HD“.
Far Cry 6 Giancarlo Esposito Cover Kind
Hätte Ende des Jahres den vermeintlichen Siegeszug der neuen Xbox-Konsole anführen sollen: der Master Chief aus "Halo Infinite".
„Halo: Infinite“, „Far Cry 6“, „Zelda“ & Co.: Diese Game-Highlights erscheinen 2021

Rubriklistenbild: © Hollandse Hoogte/imago-images

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare