Schöne Bescherung

PS5 vorbestellen: Sony soll den Vorverkauf für Händler gestoppt haben

Wer darauf gebaut hat, zum Release der PS5 im Laden um die Ecke ein Exemplar der Konsole zu ergattern, wird jetzt von Sony enttäuscht.

PS5 vorbestellen: Sony soll den Vorverkauf für Händler gestoppt haben

Hamburg, Deutschland – Stimmt diese Geschichte, dürften wohl sehr viele Fans enttäuscht werden. Scheinbar plant Sony* derzeit keine PS5* zum Release der Konsole am 19. November für den Einzelhandel bereitzustellen. Wer also geplant hatte sich seine PS5 zum Launch gemütlich aus dem Laden um der Ecke zu holen, muss jetzt umdenken. Die letzte Hoffnung doch noch eine PS5 vorbestellen zu können bleiben Restbestände der Online-Shops.

ingame.de* berichtet über die ganze Story hinter dem gestoppten Vorverkauf der Sony PS5*. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks 

Rubriklistenbild: © PlayStation

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare