Next-Gen

Preise für PS5 & Xbox Series X: Welche Next-Gen-Konsole wird günstiger?

PS5 versus Xbox Series X: Welche Konsole wird günstiger?
+
Xbox Series X oder PS5? Welche Konsole wird günstiger?

Dieses Jahr kommen die Playstation 5 und Xbox Series X auf den Markt. Vor allem eine Frage interessiert Gamer besonders: Welche Konsole wird die günstigere?

  • Die Xbox Series X und die Playstation 5 erscheinen 2020.
  • Noch ist unklar, wieviel die neuen Konsolen kosten werden.
  • Ein bekannter Branchen-Analyst hat eine Einschätzung.

Sony und Microsoft bringen beide in diesem Jahr ihre Next-Gen-Konsolen auf den Markt. Nach und nach veröffentlichen sie neue Informationen zur Playstation 5* und Xbox Series X*. Die Spieler beschäftigt vor allem eine Frage brennend: Wieviel werden die Next-Gen-Konsolen kosten? Darauf hat ein bekannter Analyst der Gaming-Branche nun eine Antwort.

Xbox Series X versus PS5: Microsoft will Sony unterbieten

Bei dem Analysten handelt es sich um Michael Pachter, der nun in einem Podcast seine Einschätzung darüber abgab, wieviel die PS5 und Xbox Series X im Handel kosten werden (via Forbes). Er geht davon aus, dass Microsoft mit einer Bekanntgabe wartet, bis Sony den Verkaufspreis für die PS5 als erstes verrät. Die Xbox Series X könne um einiges günstiger angeboten werden, da Microsoft über einen größeren finanziellen Spielraum verfüge. Auch ingame.de* berichtet, dass es die XBox Series X zum Schnäppchenpreis geben könnte. Grund dafür ist, dass die Xbox einen wesentlich geringeren Anteil des Microsoft-Geschäfts ausmacht als die PlayStation für Sony. Wie ingame.de* berichtet, ist Sonys neue Konsole jetzt erstmals in Online-Shops gelistet worden - Fans zeigen sich geschockt vom möglichen Preis für die PS5.

Pachter schätzt, dass die PS5 für  500 US-Dollar verlangen wird. Microsoft könne es sich demnach leisten und sei auch bereit dazu, die Xbox Series X 400 US-Dollar im Handel anzubieten. Sobald Sony den Preis für die PS5 bekanntgibt, würde Microsoft nachziehen und zudem den Release-Termin für die Konsole verraten. Pachter geht davon aus, dass dieser während des Weihnachtsgeschäfts liegen wird, wahrscheinlich irgendwann im November.

Die genannten Preise würden sowohl für Microsoft als auch für Sony Verluste bedeuten. Allerdings seien sie dazu bereit, dies in Kauf zu nehmen, um das Ziel von zehn Millionen verkauften Konsolen zu erreichen. Sony hat mittlerweile die Digital-Edition der PS5 ohne Blu-Ray-Laufwerk angekündigt. Doch auch hier kann sich das Unternehmen keinen viel günstigeren Preis als die Standard-Variante erlauben.

Interessanterweise hatte Pachter noch im vergangenen Jahr vermutet, dass Microsoft den ersten Schritt machen und den Preis als erstes bekanntgeben wird und Sony daraufhin reagiert (via gamingbolt). Doch auch damals sagte er einen Preis von 399 US-Dollar für die neue Xbox voraus.

Lesen Sie auch: Xbox Smart Delivery: Kommt ein ähnliches Feature auch für die Playstation 5?

Xbox Series X und PS5: Verkaufspreis nicht höher als 600 US-Dollar?

Unterm Strich können wir wohl davon ausgehen, dass sich beide Konsolen in einem Preis-Rahmen zwischen 400 und 600 US-Dollar befinden werden. Ein höherer Preis würde vermutlich dazu führen, dass weniger Exemplare verkauft werden, so wie es bei der PS3 der Fall war. Diese wurde zum Release für 600 US-Dollar angeboten, was vielen Gamern allerdings zu teuer war. Das führte schließlich dazu, dass sich die Konsole wesentlich schlechter verkaufte, als Sony sich erhofft hatte.

Allerdings verfügen die neue Xbox und die PS5 über eine neue und leistungsstarke Hardware*, die auf einem ganz anderen Level ist - dementsprechend hoch sind die Produktionskosten. Daher bleibt es spannend abzuwarten, für wieviel Geld die Konsolen letztendlich tatsächlich angeboten werden.

Auch interessant: Assassin's Creed Valhalla: Erstes Gameplay auf Xbox Series X gezeigt - doch Zuschauer sind enttäuscht.

ök

"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

*tz.de und ingame.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare