Sport-Videospiele

NBA 2K22: Wann erscheint die neue Edition des beliebten Basketball-Games?

NBA 2K22 Cover Standard Edition mit Luka Dončić
+
Luka Dončić ziert das Cover der „NBA 2K22“ Standard Edition.

Kürzlich wurden Dirk Nowitzki und Luka Dončić als zwei der Cover-Stars für „NBA 2K22“ vorgestellt. Wann ist der Release?

Neben „FIFA“ zählt die „NBA 2K“-Reihe seit vielen Jahren zu den beliebtesten Sport-Games. Auch wenn sich die Neuerungen mittlerweile von Edition zu Edition in Grenzen halten, freuen sich Basketball-Fans trotzdem jedes Mal aufs Neue, wenn die nächste virtuelle NBA-Saison startet. Schon bald erscheint „NBA 2K22“* – Publisher 2K hat den Release-Termin bereits verraten.

NBA 2K22 erscheint im September

Der Tip-Off für „NBA 2K22“ ist der 10. September 2021. Das Spiel wird dann sowohl für PC, Nintendo Switch, PS4 und Xbox One als auch für die Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X/S erscheinen.

Welche Neuerungen das Spiel bieten wird, ist momentan nicht bekannt. 2K hat bislang keinen Trailer oder Gameplay gezeigt. Die einzige Enthüllung bisher war, dass unter anderem Dirk Nowitzki als einer der Cover-Stars des Spiels vorgestellt wurde.

Lesen Sie auch: FIFA 22 wieder ohne Juventus Turin: Diese Mannschaften sind ebenfalls nicht dabei.

NBA 2K22: Was können Spieler erwarten?

Da die „NBA 2K“-Spiele der vergangenen Jahre bereits auf einem extrem hohen Niveau waren, ist es für die Entwickler denkbar schwierig, die neuen Teile noch besser zu machen. Das Gameplay kommt dem realen Sport wohl so nah wie bei keinem anderem Sportspiel. Beeindruckend ist auch die Inszenierung, die direkt aus einer ESPN-Fernsehübertragung stammen könnte sowie die extrem detaillierte Darstellung des Publikums in den Arenen der NBA.

Bei „NBA 2K21“ hatten die Entwickler eine neue Wurfmechanik eingeführt, die mit dem Analogstick gesteuert wurde. Ein Großteil der Spieler verwendete jedoch die klassische Timing-Steuerung, bei welcher die Taste zum richtigen Zeitpunkt losgelassen werden muss. Ob „NBA 2K22“ die Stick-Steuerung wieder abschafft oder beibehält, ist daher wohl die spannendste Frage.

Ansonsten wird das Spiel wohl wieder die üblichen Modi bieten, darunter den „MyTeam“-Modus, der mit „FIFA Ultimate Team“ vergleichbar ist. Ebenfalls sehr beliebt ist der „MyCareer“-Modus, in dem Spieler ihren eigenen Athleten erstellen und mit diesem von der High School aufs College und schließlich in die NBA aufsteigen. Weitere Infos zum Gameplay und den Spielmodi von „NBA 2K22“ sollen in den nächsten Wochen folgen. (ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Neue Games 2021: Highlights, die noch dieses Jahr auf den Markt kommen.

„Halo: Infinite“, „Far Cry 6“, „Zelda“ & Co.: Diese Game-Highlights erscheinen 2021

Hitman 3
Artwork zu „Zelda: Skyward Sword HD“.
Far Cry 6 Giancarlo Esposito Cover Kind
Hätte Ende des Jahres den vermeintlichen Siegeszug der neuen Xbox-Konsole anführen sollen: der Master Chief aus "Halo Infinite".
„Halo: Infinite“, „Far Cry 6“, „Zelda“ & Co.: Diese Game-Highlights erscheinen 2021

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare