Playstation 4

„Ghost of Tsushima: Legends“: Alle Infos zum neuen Koop-Multiplayer-Modus

Ghost of Tsushima Legends
+
„Ghost of Tsushima: Legends“ wurde überraschend angekündigt - umfangreiches Update für den PS4-Hit.

"Ghost of Tsushima" erhält schon bald ein umfangreiches Update mit einem ganz neuen Multiplayer-Modus. Dieser wird sich allerdings stark vom Einzelspieler unterscheiden.

  • "Ghost of Tsushima" erhält schon bald ein großes Update.
  • Die Entwickler kündigten überraschend an, dass ein Multiplayer-Modus eingeführt wird.
  • Ein erster Ankündigungs-Trailer zeigt, was Spieler in "Ghost of Tsushima: Legends" erwartet.

"Ghost of Tsushima*" ist vor kurzem für die Playstation 4 erschienen. Es handelt sich dabei um ein reines Singleplayer-Spiel, in dem die Spieler als Samurai Jin Sakai die Invasion einer Mongolen-Armee zurückschlagen müssen. Doch die Entwickler von Sucker Punch haben nun überraschend mitgeteilt, dass schon bald ein völlig neuer Multiplayer-Modus eingeführt wird.

"Ghost of Tsushima: Legends": Ankündigungs-Trailer zum Koop-Multiplayer

Darren Bridges von Sucker Punch hat im offiziellen Playstation BlogGhost of Tsushima: Legends“ angekündigt. Das erfolgreiche Samurai-Spiel erhält damit einen brandneuen kooperativen Multiplayer-Modus, in dem Spieler gemeinsam mit Freunden spielen können. Auch ein Ankündigungs-Trailer wurde veröffentlicht, der einen ersten kurzen Vorgeschmack auf die neuen Inhalte gibt:

„Ghost of Tsushima: Legends“ thematisiert die japanische Mythologie

In „Ghost of Tsushima: Legends" werden weder Jin Sakai noch seine Gefährten auftauchen. Außerdem wird der Multiplayer-Modus im Gegensatz zum Hauptspiel auf die japanische Mythologie eingehen und Kämpfe mit übernatürlichen Gegnern enthalten. Laut Sucker Punch ist "Legends" ein ausschließlich kooperativer Spielmodus bei dem Gruppen von zwei bis vier Spielern sich über Online-Matchmaking zusammenschließen und spielen. Dabei stehen vier verschiedene Charakterklassen zur Auswahl, die jeweils über eigene Vorteile und Fähigkeiten verfügen:

  • Samurai
  • Ronin
  • Jäger
  • Assassine

Lesen Sie auch: Ghost of Tsushima: Diese versteckten Features sind vielen Spielern entgangen.

„Ghost of Tsushima: Legends" enthält kooperativen Story-Modus

Sucker Punch hat zudem verraten, dass der neue Multiplayer-Modus gänzlich neue Story-Missionen enthalten soll, die man zu zweit bestehen muss. Diese sollen auf den Grundlagen des Kampfes aus dem Hauptspiel aufbauen, aber neue magische Kniffe enthalten. Außerdem soll die Abstimmung mit dem Partner sehr wichtig sein. Wie viel Story tatsächlich enthalten ist, wird sich erst noch zeigen.

Mit vier Spielern müssen in Survival-Missionen mehrere Wellen von gegnerischen Gruppen besiegt werden, einschließlich neuer Feinde mit übernatürlichen Fähigkeiten.

*WERBUNG* „Ghost of Tsushima“ jetzt bestellen

Nach dem Launch von „Ghost of Tsushima: Legends“ sollen auch Raids ins Spiel eingeführt werden, die Spieler zu viert meistern müssen. Laut Blog-Eintrag sollen diese in einem völlig neuen Reich stattfinden, indem ein brutaler und furchteinflößender Feind wartet.

„Ghost of Tsushima: Legends“: Update kommt kostenlos und ohne Mikrotransaktionen

Bis zum Release wollen die Entwickler noch Details zu den Charakterklassen, Anpassungen und mehr verraten. „Ghost of Tsushima: Legends“ wird allen Besitzern des Spiels kostenlos als Download zur Verfügung stehen. Außerdem sollen keine Mikrotransaktionen enthalten sein. Ein Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest, aber das Update soll im Herbst 2020 erscheinen. (ök) *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant: „Ghost of Tsushima“: Neuer Patch erleichtert die Erkundung der Spielwelt.

Diese fünf Top-Games erscheinen demnächst

Das Spiel "Cyberpunk 2077" ist von seinem Umfang her extrem ambitioniert. Foto: CD Projekt Red/dpa-tmn
"Cyberpunk 2077" gilt schon vor seiner Veröffentlichung als das Hypespiel des Jahres. Foto: CD Projekt Red/dpa-tmn
In "Aassassin's Creed Valhalla" schlüpfen Spielende in die Rolle der Wikingerin oder des Wikingers Eivor. Foto: Ubisoft/dpa-tmn
In "Star Wars Squadrons" können Spielende zwischen verschiedenen Sternenjägern als Flug- und Kampfgerät wählen. Foto: STAR WARS/Lucasfilm Ltd/Electronic Arts Inc/dpa-tmn
Diese fünf Top-Games erscheinen demnächst

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare