Battle Royale

"Fortnite" Kapitel 2: Im Ladebildschirm verbirgt sich eine Überraschung

+
Die neuen Herausforderung bei "Fortnite" stehen ganz im Zeichen des Chaos.

Die neuen Herausforderungen stehen unter dem Motto "Chaos Rising". Unter anderem gibt es ein besonderes Geschenk im Ladebildschirm.

Epic Games hat neue Challenges für "Fortnite" veröffentlicht. In der neunten Woche der ersten Season des Battle-Royale-Spiels dreht sich alles ums Chaos. In den vergangenen Wochen konnten Spieler neue Ladebildschirme freischalten, die den Standort eines Buchstabens preisgaben.

Zusammengesetzt ergeben sie das Wort "Fortnite". In den neuen Challenges gibt es dieses Mal keinen Buchstaben, sondern einen XP-Boost zu finden. Bis Spieler danach suchen können, müssen zuvor mindestens acht Aufgaben gelöst werden. Welche das in Woche 9 Season 1 sind, erklären wir hier.

"Fortnite" Kapitel 2: Diese Aufgaben stehen in Woche 9 an

  • Sieben Munitionskisten bei Steamy Stacks oder Holly Hedges
  • Per Skydive durch die Ringe bei Steamy Stacks fliegen
  • Ein Zeitrennen mit Motorboot abschließen
  • 250 Schaden von unten an einem Gegner verursachen
  • An der grünen, der gelben und der roten Stahlbrücke tanzen
  • Drei Gegner mit der Shotgun eliminieren
  • In zwei Matches die Zipline nutzen
  • Drei Gegner aus einer Entfernung von maximal 5 Metern eliminieren
  • Fünf Truhen in einem Match durchsuchen
  • Aus dem Wasser 500 Schaden an Gegnern verursachen
  • Den XP-Boost im "Chaos Rising"-Ladebildschirm finden

Ebenfalls spannend: "Fortnite" Kapitel 2 - Bots spalten die Community.

"Fortnite" Kapitel 2: Wie geht es mit wöchentlichen Aufgaben weiter?

Wie es nach den Challenges von Woche 9 mit den wöchentlichen Herausforderungen in "Fortnite" weitergeht, ist bislang nicht bekannt. Eigentlich sollte Season 1 sich dem Ende nähern, doch Entwickler Epic Games hatte die Staffel überraschend um zwei Monate verlängert.

"Fortnite" Kapitel 2: Fans wollen mehr Inhalte

Durch die Verlängerung der ersten Season kommt es mittlerweile zu Frust bei einigen "Fortnite"-Spielern. Wer die Aufgaben des Battle Pass bereits gelöst und die wöchentlichen Herausforderungen abgeschlossen hat, hat nicht mehr viel zu tun. Auf Reddit häufen sich deshalb die Kommentare nach mehr Inhalten.

So heißt es unter anderem: "Wo sind die verdammten Inhalte? Beide, 'Fortnite' und 'Apex' machen momentan ziemlich langsam ohne etwas Gutes für ihre Spiele." Aber es gibt auch noch Spieler die Hoffnung auf einen großen Patch vor Weihnachten haben. Auslöser der Aufregung war der "Fortnite"-Patch 11.21, der nur einige kleine Fehler beseitigte.

Auch interessant: "Fortnite" Kapitel 2 - Wie viel Loot bringt eine Stunde angeln? Zwei Spieler haben es getestet.

anb

Vom Triple-A-Titel bis zur Indie-Perle: Das sind die Spiele des Jahres 2019

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare