Lieferung ist da!

Fortnite: "Amazon Prime-Lieferung" mit neuem Item führt zu Victory Royale

In der neuen Fortnite Season gibt es eine unübliche Methode für einen Sieg. Ein Streamer hat es jetzt geschafft mit einem neuen Item eine Amazon Prime Lieferung zu senden.

Cary/USAFortnite Season 2 läuft seit dem 20.02.2020 auf PC, PS4, Xbox One und Co. Seit dem Release haben Spieler etliche Möglichkeiten gefunden, die Features der neuen Season zu ihrem Vorteil zu nutzen. Ein Streamer präsentierte nun einen lustigen Weg, seine Gegner zu besiegen und einen Victory Royale einzufahren. Seine Variante verbindet Fortnite und den größten Onlineversandhändler der Welt: Amazon.

Der Streamer Squatingdog befindet sich in einem Fortnite: Battle Royale Spiel zusammen mit drei Freunden und einem letzten Gegner. Auf Twitch sind tausende Zuschauer live dabei. Die Mitspieler werfen jeweils eine Kartonbox vor sich auf den Boden. Wie ingame.de* berichtet, sind  Kartonboxen ein neues Item bei Fortnite, welche man auf dem Boden und in Kisten finden kann. Diese lassen sich in Fünfer Stacks tragen und werden wie die Bandagen Bazooka bei Verwendung nachgeladen.

Auf ingame.de* lässt sich nachlesen, wie der Fortnite-Streamer Squatingdog mithilfe der neuen Boxen das Spiel gewinnt und was das Ganze mit dem Versandriesen Amazon zu tun hat.

*ingame.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerks der Ippen-Digital-Zentralredaktion. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare