Über 17.000 Spieler

FIFA 22: Alle Ligen und Mannschaften im Überblick – Diese Teams können Sie spielen

FIFA 22 FUT Weekend League Son
+
FIFA 22: Alle Ligen und Mannschaften im Überblick

Die Liste aller Ligen und Mannschaften im neuen FIFA 22 wurde veröffentlicht. Mit über 17.000 Spielern will EA Sports die authentischste Fußball-Simulation kreieren. 

Vancouver, Kanada – Mit dem bevorstehenden Release von FIFA 22* freuen sich die Fans auf die Liste mit allen Ligen und Mannschaften, die im neuen Teil verfügbar sein werden. Nun hat EA* Sports aus Vancouver die volle Liste veröffentlicht. Über 700 Teams werden in „authentischsten Fußball-Simulation“ verfügbar sein. Dafür kommen im neuen Ableger über 30 Ligen zusammen, mit denen die Spieler zu Hause die verschiedensten Fußball-Szenarien nachspielen können.
ingame.de* präsentiert die gesamte Liste der Ligen und Mannschaften in FIFA 22 und welche Änderungen EA vorgenommen hat.

Im neuen FIFA 22 können Fans zu Hause mit über 17.000 Fußballer:innen spielen. Mit der neu angekündigten Kollaboration zwischen FIFA und der italienischen Spitzenliga Serie A haben Fans nun auch Zugriff auf neue Inhalte in FIFA Ultimate Team. Das Gameplay soll laut Aussagen von EA Sports noch authentischer sein, da neue Technologien wie „HyperMotion“ auf PS5* und Xbox Series X*/S zum Einsatz kommen. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare