Diese Termine könnten wichtig werden

Battlefield 2042: Auch die Beta verschiebt sich laut Leak – Die neuen Zeiten

Panzer Hubschrauber Soldat Battlefield 2042 Open Beta
+
Battlefield 2042: Die Open Beta wird offenbar ebenfalls verschoben

Nachdem der Release von Battlefield 2042 nun auf den November verschoben wurde, gibt es auch neue Zeiten für die Beta – zumindest laut einem neuem Leak.

Redwood City, Kalifornien – Seit dem späten Abend des 15. September steht offiziell fest: Battlefield 2042*, der neue Multiplayer-Shooter von Electronic Arts* und DICE, wird verschoben, und zwar auf November. Viele fragen sich seitdem: Was ist eigentlich mit der Beta? Laut einem frisch aufgetauchten Leak könnte es offenbar auch hier zu einer Verschiebung kommen.
ingame.de* verrät, welche neuen Zeiten man sich laut neuestem Leak nun rot im Kalender markieren sollte.

Die Infos kommen dabei von einem bekannten und zuverlässigen Branchen-Insider und Leaker rund um Shooter wie Call of Duty* oder die Battlefield-Reihe*. Dieser meldete sich nach der Release-Verschiebung von Battlefield 2042 nun auf Twitter zur Beta zu Wort. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare