Neues für Next-Gen

Assassin‘s Creed Valhalla: Neues Update mit Grafikmodi für Xbox Series X und PS5

assassins-creed-valhalla-update-konsolen-grafikmodi-ubisoft-montreal-thumb-jpg
+
Assassin‘s Creed Valhalla: Neues Update mit Grafikmodi für Xbox Series X und PS5

Mit dem Update 1.0.4 schaltet Ubisoft zwei neue Grafikmodi für Assassin‘s Creed Valhalla frei. Außerdem kommt eine Vielzahl von Verbesserungen und Bugfixes.

Montreal, KanadaAssassin‘s Creed Valhalla* ist seit einigen Wochen draußen und schickt Fans ins mittelalterliche England, um dort als Wikinger für reichlich Chaos zu sorgen. Ubisoft hat nun ein neues Update für das Action-Adventure veröffentlicht, das ab sofort zum Herunterladen bereitsteht. Update 1.0.4 bringt neben ein paar behobenen Bugs und Quality of Life-Verbesserungen vor allem ein neues Feature für die PS5* und Xbox Series X*. Fans, die sich Assassin‘s Creed Valhalla als Launchtitel für eine der Konsolen gekauft haben, dürfen sich auf neue Grafikmodi freuen (Alle Assassin‘s Creed News*).

Laut den offiziellen Patch-Notes von Ubisoft variiert die Downloadgröße des Updates zwischen 2,5 und 5,3 GB, je nachdem auf welcher Plattform ihr Assassin‘s Creed Valhalla besitzt. Das kleinste Update kommt für die PS5, das größte 5,3 GB-Paket müssen Besitzer der Xbox Series X hertunterladen. Alle anderen Versionen liegen dazwischen bei etwas über 4 GB. Ist das erst einmal heruntergeladen, werden die neuen Grafikmodi für PS5 und Xbox Series X auswählbar. Ein Performance-Modus lässt das Spiel auf 60 FPS bei variabler Auflösung laufen, während der Qualitäts-Modus 30 FPS bei maximaler Auflösung verspricht.

Bei Ingame.de* wird genauer berichtet, welche Verbesserungen das Update 1.0.4 für Assassin‘s Creed Valhalla bringt*. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare