Free-to-Play

Apex Legends: Starttermin und alle bekannten Infos zu Season 10

Bei der Videospielemesse gamescom Köln am Stand von Apex Legends.
+
„Apex Legends“ geht bald in die 10. Runde.

Season 10 von „Apex Legends“ könnte schon bald starten. Alle bekannten Infos zur neuen Saison und das mögliche Releasedatum.

Schon Season 9 von „Apex Legends“* brachte zahlreiche Neuerungen mit sich. Unter anderem den Arena-Spielmodus und eine neue Waffe: Den Bocek-Bogen. Wie bei jeder neuen Season wurde außerdem auch eine neue Legende vorgestellt. So durften sich Spieler über die Valkyrie freuen. Man kann also davon ausgehen, dass Entwickler Respawn auch für Season 10 wieder einige Neuerungen parat hat.

Auch interessant: Noch keine PS5 kaufen können? Dieser Bot informiert Sie über Konsolen-Nachschub.

„Apex Legends“ Season 10: Möglicher Starttermin

Season 9 des beliebten Free-to-Play-Spiels startete am 4. Mai 2021. Eine Saison dauert normalerweise drei Monate. Das bedeutet, dass die neunte Saison am 2. August enden müsste. Zwischen den Saisons gibt es üblicherweise keine oder nur eine kurze Pause, was bedeutet das Season 10 schon am 3. August starten könnte. Der Termin ist allerdings noch nicht in Stein gemeißelt, denn die Entwickler könnten weitere Inhalte in die aktuelle Saison einbringen. Dadurch würde sich das Release-Datum von Season 10 nach hinten verschieben.

„Apex Legends“ Season 10: Das ist bisher bekannt

Respawn Entertainment arbeitet bereits fleißig an mehreren zukünftigen Saisons. Für Season 10 von „Apex Legends“ ist schon einiges geplant. So soll es wieder diverse Änderungen an der Karte (oder sogar eine brandneue Karte) geben. Auch bei den Waffen und den bereits verfügbaren Legenden sollen Änderungen erfolgen. Und wie üblich wird auch eine weitere, neue Legende vorgestellt werden.

Zurzeit wird davon ausgegangen, dass es sich bei der neuen Legende um Pariah handeln wird. Informationen zu Pariah wurden schon zu Beginn von „Apex Legends“ Season 7 öffentlich, als es einen Leak gab. Pariah wird wohl eine Aufklärerin sein, die mit einer Reihe von Fähigkeiten zum Auskundschaften ihrer Umgebung ausgestattet. Dazu gehört Berichten zufolge eine passive Fähigkeit, mit der sie die Gesundheit von Gegnern sehen kann. Außerdem gehören Sonar-Granaten, mit denen sie Gebiete nach Feinden absuchen kann, zu ihrer Ausstattung. Pariahs ultimative Fähigkeit macht sie zudem immun gegen Stuns.

Durch „Apex Legends“ Leaker wurde außerdem enthüllt, dass Pariah 40 verschiedene Skins zur Auswahl haben wird. Allerdings wurden bisher weder Texturen noch In-Game-Bildmaterial enthüllt. Bis wir einen ersten Blick auf Pariah erhaschen, wird es wohl noch eine Weile dauern. (cw) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Lesen Sie auch: „Apex Legends“ für Nintendo Switch: Wie flüssig läuft es auf der Hybrid-Konsole?

„Halo: Infinite“, „Far Cry 6“, „Zelda“ & Co.: Diese Game-Highlights erscheinen 2021

Hitman 3
Artwork zu „Zelda: Skyward Sword HD“.
Far Cry 6 Giancarlo Esposito Cover Kind
Hätte Ende des Jahres den vermeintlichen Siegeszug der neuen Xbox-Konsole anführen sollen: der Master Chief aus "Halo Infinite".
„Halo: Infinite“, „Far Cry 6“, „Zelda“ & Co.: Diese Game-Highlights erscheinen 2021

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare