Abenteuer im Malbuch-Stil

In „Chicory: A Colorful Tale“ malt ein Hund die Welt bunt

„Chicory: A Colorful Tale“
+
Zu Beginn von „Chicory: A Clorful Tale“ ist die Spielwelt noch kaum bunt. Das können Spielerinnen und Spieler mit dem magischen Pinsel schnell ändern.

Eine Star-Malerin ist verschwunden, und die Farbe gleich mit ihr. In „Chicory: A Colorful Tale“ gehen Spielerinnen und Spieler auf die Suche nach beiden - und decken dabei ein dunkles Geheimnis auf.

Berlin - Wie wäre es wohl, wenn man ein Malbuch nicht nur anmalen, sondern die Bilder auch zum Leben erwecken könnte? Ganz so einfach ist es wohl nicht, doch das Adventure „Chicory: A Colorful Tale“ kommt nah an diesen Traum heran.

In der bildschönen Picknick-Provinz ist die berühmte Malerin Chicorée spurlos verschwunden, und mit ihr der magische Pinsel. Er verleiht dem Landstrich seine Farbe. Spielerinnen und Spieler übernehmen die Rolle eines Hundes, der sich als Chicorées größter Fan sieht. Er macht sich auf die Suche nach der verlorenen Künstlerin - und stößt dabei auf ein dunkles Geheimnis.

Eine Welt wird per Pinselstrich wieder bunt

Die Spielwelt erinnert an ein druckfrisches Malbuch. Zu Beginn gibt es nur schwarz-weiße Umrissen von Hügeln, Bäumen oder Höhlen zu sehen - erst wenn man selbst zum Pinsel greift, nimmt die Welt wieder Farbe an. Auch neue Formen und Objekte können dazu gemalt werden, um sich den Weg zu den vielen tierischen Bewohnern der Provinz zu bahnen.

Je weiter man im Spiel fortschreitet, desto mehr Fähigkeiten werden für den Pinsel freigeschaltet. So können zum Beispiel dunkle Höhlen einfach hell gemalt, oder Käfern ein Weg aufgezeichnet werden, um sie über diese Objekte tragen zu lassen. Der Pinsel dient jedoch nicht nur als kreatives Werkzeug, sondern auch als Waffe, mit der Bossgegner wortwörtlich weggemalt werden können.

Das Spiel bietet auch einen lokalen Koop-Modus für eine weitere Person, die ebenfalls mit einem Pinsel ausgestattet ist. Nicht zuletzt deswegen könnten wohl viele Gefallen an „Chicory: A Colorful Tale“ finden: Sowohl Kinder, die mit Freunden oder Eltern Spaß haben wollen, aber auch erwachsene Einzelspieler, denen es die tolle Grafik des Spiels einfach angetan hat.

Hund mit Pinsel sucht verschollene Malerin und malt dabei die Welt an.

„Chicory: A Colorful Tale“ ist für PC und PlayStation zum Download erhältlich und kostet rund 20 Euro. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare