Erfolgsserie geht weiter

"Grey's Anatomy": Staffel 15 bestätigt - aber nicht alle Charaktere sind dabei

Die aktuelle Staffel läuft momentan noch in den USA, aber Fans können sich jetzt schon freuen - "Grey's Anatomy" wird auf jeden Fall eine 15. Staffel bekommen.

Gerade erst ist in Deutschland die 14. Staffel der beliebten Ärzteserie "Grey's Anatomy" gestartet - da gibt es bereits weitere freudige Nachrichten. Wie der Sender ABC nämlich nun verkündete, wird es auch eine 15. Staffel geben. Einige Details sind schon bekannt.

Es wird eine 15. Staffel "Grey's Anatomy" geben: Diese Details sind bekannt

Fans können sich zwar sicher sein, dass die Geschichte um Meredith Grey noch nicht zu Ende ist - für andere Charaktere jedoch schon. Wie schon seit einiger Zeit bekannt ist, wurden die Verträge von Jessica Capshaw und Sarah Drew nicht verlängert. Das heißt: Zuschauer müssen sich am Ende der 14. Staffel von Dr. Arizona Robbins und Dr. April Kepner verabschieden!

Ein Charakter wird den Fans allerdings noch länger erhalten bleiben: Hauptfigur Meredith Grey, die von Ellen Pompeo verkörpert wird. Wie die Serienschöpferin Shonda Rhimes schon im Interview mit dem Online-Portal E! News erklärte, läuft die Show solange weiter, wie Pompeo ein Teil davon sein möchte. Das bedeutet im Umkehrschluss: Ohne Meredith Grey wird es kein Grey's Anatomy geben. Und noch scheint die Darstellerin von der Serie und der Handlung überzeugt - weshalb sich Fans noch einige Zeit an neuen Folgen erfreuen dürfen.

Hier ist eine kleine Vorschau zu Staffel 14 von "Grey's Anatomy"

Rubriklistenbild: © Youtube/TV Guide

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare