Staffel 8

"Game of Thrones"-Regisseur packt krasse Info zu Staffel 8 aus

+
"Game of Thrones" hat endlich einen Starttermin bekommen - und ein weiteres Detail erfreut Fans.

Die News zur 8. Staffel von "Game of Thrones" überschlagen sich momentan geradezu. Nun packt ein Regisseur ein freudiges Detail zu den neuen Folgen aus.

Update 16.11.2018: Diese heftige Info ließ ein "Game of Thrones"-Regisseur nun aus dem Sack

Und täglich grüßt das Murmeltier: Nachdem sich der Sender HBO lange Zeit in Schweigen hüllte, folgt mittlerweile eine Neuigkeit auf die andere, was "Game of Thrones" betrifft. Denn neben einem Starttermin, plauderte jetzt auch noch ein Regisseur zu den neuen Folgen aus dem Nähkästchen.

David Nutter, seines Zeichens das Köpfchen, das hinter Szenen wie die "Rote Hochzeit" oder Jon Snows Tod steckt, veranstaltete vor wenigen Tagen eine kleine Frage-und-Antwort-Runde auf dem Online-Forum Reddit. Hier ließ er ein Detail fallen, dass viele Fans erfreuen wird. Denn seiner Einschätzung nach wird die achte Staffel Überlänge haben!

"Alle Folgen von Staffel 8 werden vermutlich länger als 60 Minuten sein", heißt es. Wie lange aber "länger als 60 Minuten" sind, beantwortete Nutter nicht mehr.

Trotzdem wird diese Neuigkeit die Fans begeistern. Schließlich sitzt vielen noch der Schock von der Nachricht in den Gliedern, dass Staffel 8 nur aus sechs Folgen bestehen werde.

Originalmeldung vom 15.11.2018: OMG! "Game of Thrones" hat endlich einen Starttermin!

Haben Sie sich auch schon dabei erwischt, täglich die Suchanfrage zu "Game of Thrones Staffel 8" zu refreshen? Jetzt sind Fans endlich belohnt worden: Der Sender HBO hat nach fast zwei Jahren sein Schweigen gebrochen und einen Starttermin für die neuen - und letzten - Folgen des Serienhits bekannt gegeben. Aber es dauert noch so lange!

Kein Start im Winter: In diesem Monat erscheint die achte Staffel von "Game of Thrones"

Na gut, es ist weniger als ein halbes Jahr. Und ein genaues Datum ist auch nicht bekannt, aber dafür der Monat: Und zwar April 2019. Damit hat sich im Prinzip bestätigt, was sowieso schon lange vermutet wurde. Doch wie schön ist es, endlich einen festgelegten Rahmen zu haben! Zur Bekanntgabe des Erscheinungsmonats hat der Sender HBO großzügigerweise einen Teaser veröffentlicht.

Böse Zungen ärgern sich darüber, dass in dem Clip nichts Neues gezeigt wird - schließlich ist die Durststrecke schon lang. Zudem postete der Sender zwölf (alte) Clips auf seinem Youtube-Channel. Doch immerhin hat die Werbekampagne zu Staffel 8 einen interessanten Namen bekommen: #ForTheThrone, also "Für den Thron". Unter diesem Hashtag wird die Fans wohl in Zukunft noch mehr Details erwarten. Außerdem gab es vor Kurzem erst ein Coverbild mit Jon Snow und Daenerys Targaryen auf dem amerikanischen Magazin Entertainment Weekly. Die Werbetrommel ist also voll angekurbelt!

"Game of Thrones": Wann kommt nun der Trailer zur achten Staffel?

Es wird bereits fleißig spekuliert, wann ein richtiger Trailer zu erwarten ist: Viele tippen auf die Weihnachtszeit. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass dieser meist erst rund sechs Wochen vor Ausstrahlung veröffentlicht wird. Ob dies auch jetzt wieder der Fall sein wird, ist abzuwarten. Bis dahin müssen Fans sich wohl mit einem Mini-Clip zur 8. Staffel von "Game of Thrones" aus einer HBO-Vorschau begnügen.

Lesen Sie hier: So findet Nikolaj Coster-Waldau das Ende von "Game of Thrones".

fk

Game of Thrones: Urlaub in den sieben Königreichen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare