Archiv – Digital

Sony Xperia: Top-Smartphones mit variabler Tele-Optik

Sony Xperia: Top-Smartphones mit variabler Tele-Optik

Sony erneuert die Riege seiner Top-Smartphones und setzt dabei erstmals ein Kamerakonzept ein, das aus drei Linsen vier verschiedene Brennweiten herausholt.
Sony Xperia: Top-Smartphones mit variabler Tele-Optik
Canon holt den Augen-Autofokus zurück

Canon holt den Augen-Autofokus zurück

In den 1990er Jahren gab es Canon-Kameras, bei denen sich der Fokus mit dem Auge setzen ließ. Weil das damals aber wohl nicht immer präzise genug klappte, verschwand das Feature wieder - bis jetzt.
Canon holt den Augen-Autofokus zurück
SMS-Links bringen Schadsoftware aufs Smartphone

SMS-Links bringen Schadsoftware aufs Smartphone

Die Nachricht kommt unerwartet? Oder von einem unbekannten Absender? Dann bloß keine Links öffnen: Das gilt nicht nur für Mails, sondern auch für SMS. Wer sich nicht daran hält, hat schnell ein Problem.
SMS-Links bringen Schadsoftware aufs Smartphone

Chaos Computer Club sieht Schwachstelle bei Luca-App

Unkompliziert und sicher - mit diesem Versprechen ist die Luca-App zu Beginn des Jahres gegen die Corona-App angetreten. Doch sind Nutzerdaten wirklich ausreichend geschützt? Der Chaos Computer Club hat Zweifel.
Chaos Computer Club sieht Schwachstelle bei Luca-App

Surface Laptop 4 mit «eigenen» Ryzen-Prozessoren

Bereits das Surface Laptop 3 gab es mit AMD-Ryzen-Prozessoren, die auf das Notebook zugeschnitten waren. Nun startet eine Neuauflage der Kooperation zwischen dem Chiphersteller und Microsoft.
Surface Laptop 4 mit «eigenen» Ryzen-Prozessoren

Mobilfunk: Quasi-Aus für Einfachhandys in der Schweiz

2G ist in Deutschland und vielen anderen Ländern der kleinste gemeinsame technische Nenner zwischen Mobilfunknetzen und Telefonen. Über 2G telefonieren geht immer. In der Schweiz ändert sich das nun.
Mobilfunk: Quasi-Aus für Einfachhandys in der Schweiz

«King of Seas» macht Spieler zu Freibeutern

Piraten, Karibik und Voodoo? «King of Seas» hat alle drei dieser Zutaten für ein spannendes Segelabenteuer mit Kanonen und Papagei auf der Schulter.
«King of Seas» macht Spieler zu Freibeutern

Amazon bringt den Echo Show zum Rotieren

Amazons neuer Echo-Lautsprecher dreht sein Display immer zum Menschen hin. Das öffnet neue Wege für Interaktion mit der Maschine. Manchmal geht es aber noch ein wenig schief.
Amazon bringt den Echo Show zum Rotieren

MuPDF: Flinker und freier PDF-Betrachter

Manchmal darf es gern ein bisschen mehr sein - aber doch bitte nicht, wenn man sich nur schnell ein PDF anschauen möchte. Zum Glück gibt es eine Lösung, bei der weniger mehr ist.
MuPDF: Flinker und freier PDF-Betrachter

Die eigenen Fotos zu Geld machen

Fotografieren Sie gerne und gut? Haben Sie auch schon mal überlegt, damit Geld zu verdienen? Das kann über sogenannte Stock-Agenturen funktionieren. Doch es lauern Stolperfallen.
Die eigenen Fotos zu Geld machen

LG verspricht drei Jahre lang Android-Updates

Der Elektronik-Konzern LG wird in Zukunft keine Smartphones mehr produzieren. Doch was passiert mit jenen, die gerade erst gekauft wurden? Die Nutzer können noch eine Weile mit Service rechnen.
LG verspricht drei Jahre lang Android-Updates

Apps als Datenkraken entlarven

Kürzlich waren Telefonnummern und E-Mail-Adressen von hunderten Millionen Facebook-Nutzern in einem Hacker-Forum entdeckt worden. Oft sammeln Apps solche Daten. Bin ich davon betroffen, was ist zu tun?
Apps als Datenkraken entlarven

Apple öffnet Ortungsnetzwerk «Wo ist?» für Drittanbieter

Eine Such-App für Produkte von Apple existiert schon eine ganze Weile. Nun will sich der Konzern auch für Drittanbieter öffnen und die Ortung unter anderem für bestimmte Fahrräder ermöglichen
Apple öffnet Ortungsnetzwerk «Wo ist?» für Drittanbieter

«Evil Genius 2: World Domination»: Einmal Schurke sein

Warum immer den James Bond spielen? Wieso nicht mal Dr. No sein? Das Aufbauspiel «Evil Genius 2» vollzieht genau diesen Rollentausch.
«Evil Genius 2: World Domination»: Einmal Schurke sein

Gekoppeltes Smartphone hinterlässt Spuren

Moderne Autos speichern, verarbeiten und senden Daten - die wenigsten Verbraucher wissen das. Wer im Leihwagen unterwegs ist, der loggt sich nach Gebrauch besser wieder aus und löscht persönliche Daten.
Gekoppeltes Smartphone hinterlässt Spuren

Bewerbungsfotos selber machen

Das Fotostudio ist geschlossen. Bewerber stehen in der Pandemie bisher ungekannten Problemen gegenüber. Klar, ein Foto vom Profi ist schwer zu ersetzen. Aber auch zuhause sind passable Bilder drin.
Bewerbungsfotos selber machen

Große Bildschirme für kleines Geld?

Wer verstärkt im Homeoffice arbeitet, denkt früher oder später auch über einen zweiten Bildschirm nach. Das Angebot ist riesig, bei Angeboten um 100 Euro sollte man aber genau hinschauen.
Große Bildschirme für kleines Geld?

Die richtige Webcam optimal nutzen

Ein dunkles oder unscharfes Bild kombiniert mit schlechtem Ton können den Chat per Video zur Qual machen. Die Wahl einer guten Webcam hilft da weiter, aber nicht nur.
Die richtige Webcam optimal nutzen

Beliebte iOS-Games: Fußball-Star werden und Wortpuzzle lösen

Das Leder rollt ins Netz und Tausende Fans jubeln - die Faszination des Fußballs ist ungebrochen. Das zeigt sich auch in den aktuellen iOS-Game-Charts. Doch ein Wortknobelspiel findet sich ebenso unter den Top Ten.
Beliebte iOS-Games: Fußball-Star werden und Wortpuzzle lösen

App-Charts: Zeichnen wie ein Profi und Klamotten verkaufen

Viele kennen es: Der Kleiderschrank ist voll, aber mindestens die Hälfte trägt man nicht mehr. In dieser Woche befindet sich eine Secondhand-App unter den Top Ten. Außerdem steigt ein detailreiches Zeichen-Tool in die iOS-Charts ein.
App-Charts: Zeichnen wie ein Profi und Klamotten verkaufen