1. come-on.de
  2. Leben
  3. Auto

Verlobungsringe im Auto-Design: Nur etwas für eingefleischte Fans?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jasmin Pospiech

Ein Verlobungsring im Mini-Cooper-Stil
Das Design für Mini-Fans erinnert stark an einen Roulettekessel. © ScrapCarComparison

Aus Großbritannien kommen Verlobungsringe, die sich im Design von verschiedenen Automarken, darunter auch aus dem Luxussegment, inspirieren lassen.

Fareham (Großbritannien) – Für viele Männer ist die Suche nach dem perfekten Verlobungsring ein schwieriges Unterfangen. Schließlich gibt es sie in verschiedenen Formen, Farben und aus diversen Materialien. Soll es doch der Diamant-Klunker werden oder lieber ein schlichtes Band in Weißgold? Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, dem Geldbeutel dagegen schon.

Wer allerdings völlig ohne Plan ist, aber dafür eingefleischter Autofan, vielleicht sogar einer ganz bestimmten Marke, für den gibt’s jetzt eine weitere Option:
Denn ein britisches Unternehmen namens „ScrapCarComparison“ hat sich etwas Besonderes für alle Heiratswilligen ausgedacht: Verlobungsringe im Auto-Design! 24auto.de enthüllt die komplette Geschichte hier.*

Durch eine Kooperation mit einem englischen Juwelier, der sich auf Verlobungsringe spezialisiert hat, ist nun eine Kollektion an besonderen Ringen entstanden, deren Designs allesamt bekannten Stilen von Automarken nachempfunden sind und sogar aus Teilen recycelter Autos bestehen.

Egal ob ein Ford-Fiesta-Ensemble in Blau mit Juwelen, die Scheinwerfer darstellen sollen, oder ein goldener Ring mit Diamant in der Mitte und kantigem Lamborghini-Huracán-Design, eingebettet in einer hexagonalen Kohlefaser-Verzierung: Für jeden Autofan gibt es das passende Prachtstück. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare