Geblitzt

Polizei sprachlos: Motorradfahrer rasen in wenigen Minuten viermal am selben Blitzer vorbei

+
Bei einer Großkontrolle rasen vier Motorradfahrer gleich viermal in einen Blitzer. (Symbolbild)

Einmal war ihnen offenbar nicht genug. Obwohl die Raser den Blitzer gesehen haben, tappen sie in wenigen Minuten mehrmals in die Falle.

Das schöne Wetter am Wochenende hat wieder viele Motorradfahrer auf die Straße gelockt. Während die meisten die sommerliche Tour genossen haben, übertrieb es eine Gruppe von vier Fahrern maßlos. Auf der B4 bei Kesselberg rasten die Männer im Alter von 18 bis 27 Jahren gleich viermal an einem Blitzer vorbei.

Illegales Straßenrennen: Motorradfahrer tappen viermal in denselben Blitzer

Die Polizeiinspektion Goslar kann sich selbst nicht erklären, warum die Motorradfahrer so oft durch die Messstelle gerast sind. Die Männer hätten sich am Sonntag, 25. August 2019, ein illegales Straßenrennen geliefert und seien dabei mit Tempo 165 – bei erlaubten 70 km/h – geblitzt worden. Daraufhin seien sie umgekehrt, um den Blitzer zu suchen und seien prompt wieder erwischt worden.

Statt es dabei zu belassen, hätten die vier Männer wieder kehrt gemacht und seien erneut geblitzt worden. Beim vierten Versuch konnten Beamten die Motorradfahrer endlich stoppen. Die Männer hätten sich überrascht gezeigt, als die Polizei ihnen erklärte, dass ein Strafverfahren wegen eines illegalen Straßenrennens drohe.

Lesen Sie auch: Ahnungslose Polizisten ziehen seltsames Gefährt aus dem Verkehr - und werden überrascht.

Deutliche Worte für rasende Motorradfahrer

Ihre Führerscheine wurden an Ort und Stelle beschlagnahmt und sie mussten ihre Maschinen vor Ort abstellen. Informierte Angehörige und Freunde mussten die Männer abholen. Die vier Verkehrssünder mussten sich offenbar eine ordentliche Standpauke anhören, wie die Polizeiinspektion Goslar berichtet. Den genauen Wortlaut wollten die Beamten nicht wiedergeben, da dieser offenbar sehr deutlich ausfiel.

Die überwachte Stelle war in der jüngsten Vergangenheit offenbar öfter Schauplatz von schweren Motorradunfällen. Aus diesem Grund führte die Polizei an diesem Tag Kontrollen durch. Insgesamt 165 Motorradfahrer wurden mit überhöhtem Tempo erwischt. 24 Fahrern droht ein Fahrverbot.

Auch interessant: Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe.

anb

Mit neuen Fotos: Kuriose Blitzer-Bilder - Die verrücktesten Radarfotos

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare