Kraftfahrt-Bundesamt

Bußgeldkatalog: Diese Automodelle haben die meisten Punkte – eine Marke ist besonders heftig

Ein Audi A6 bedrängt ein ziviles Videofahrzeug. (Symbolbild)
+
Audi-Modelle sind besonders häufig in der Liste vertreten. (Symbolbild)

Beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) werden die Punkte der Verkehrssünder erfasst. Das Vergleichsportal Verivox hat nun diejenigen Fahrzeugmodelle ermittelt, deren Fahrer besonders häufig und deren Fahrer auffällig selten Punkte in Flensburg haben.

Flensburg – Die Auswertung hat für die 100 gängigsten Automodelle untersucht, wie oft die Fahrer Punkte in Flensburg haben. Herausgestellt wurden diejenigen zehn Modelle, deren Fahrer am häufigsten Punkte in Flensburg haben, und diejenigen zehn Modelle, die am wenigsten in der Verkehrssünder-Datei vom KBA* auftauchen. Der Index gibt den Vergleich zum Durchschnitt an: Der Durchschnitt aller Fahrzeuge liegt bei 100, demnach steht ein Index-Wert von 150 für eine Häufigkeit, die 50 Prozent über dem Durchschnitt liegt.

Damit nimmt Audi in dieser Liste eine Sonderposition ein: Auf den beiden ersten Plätzen sind Audi-Modelle und außerdem finden sich noch drei weitere Modelle aus Ingolstadt. Ansonsten sind noch zwei andere Bayern in der Liste vertreten – BMW ist mit dem 3er und 5er dabei. Die komplette Auflistung der einzelnen Modelle finden Sie bei 24auto.de* *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare