Prinzessin Beatrice versteigert ihren Hut

+
Prinzessin Beatrice versteigert für einen guten Zweck ihren auffälligen Hut

London - Prinzessin Beatrice versteigert ihren auffälligen Hut, mit dem sie bei der Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton die Blicke auf sich zog - und zwar bei eBay. Es gibt aber auch eine Billig-Version.

Der Palast bestätigte am Donnerstag, dass das Designerstück von Hutmacher Philip Treacy bei eBay für einen guten Zweck angeboten werden solle. Der Erlös fließt an Unicef und die Organisation Children in Crisis.

Lesen Sie dazu auch:

Endlich flittern: Kate und William im Liebesglück

Bilder der Prinzessin mit dem beigefarbenen Hut, der manche Beobachter an ein Geweih erinnerte, gingen weltweit durch die Medien. Treacy ist der bekannteste Hutdesigner Großbritanniens und entwarf auch die Modelle für zahlreiche weitere Gäste der Hochzeit im Königshaus. Er verteidigte in den britischen Medien seine Kreation gegen spöttische Kommentare und erklärte, Beatrice habe traumhaft ausgesehen.

Traumhochzeit: Die Bilder vor und in der Kathedrale

Traumhochzeit: Die Bilder vor und in der Kathedrale

Auch die 22-jährige Prinzessin bedauert ihre Wahl nicht. Es sei großartig, dass der Hut solche Reaktionen ausgelöst habe, sagte sie der Zeitschrift “Grazia“. Wegen seines ungewöhnlichen Designs hat der Hut sogar schon eine eigene Fanseite im Online-Netzwerk Facebook.

Die geplante Versteigerung verkündete Beatrices Mutter Sarah Ferguson in der amerikanischen “Oprah Winfrey Show“. Am Donnerstagnachmittag war der Hut bei eBay noch nicht zu finden. Eine Papierversion wird derzeit für rund zehn Dollar angeboten.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare