Das ist neu

Oscars 2021: Corona sorgt für Veränderungen

Auch die größte Preisverleihung der Filmbranche muss Corona-Maßnahmen ergreifen. Was erwartet die Zuschauer bei der Oscar-Verleihung 2021?

Los Angeles – Zwei Monate später als geplant findet die Oscar-Verleihung 2021 nun am 25. April in Los Angeles statt. ProSieben überträgt das Highlight für Film-Fans, das in diesem Jahr in abgespeckter Form übertragen wird. So gibt es mehrere Austragungsorte, weniger Publikum und strenge Hygieneregeln, um die Teilnehmer vor Corona zu schützen.

Aber trotz aller COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen dürfen sich die Zuschauer auf viele spannende Momente freuen! So könnte mit Chloé Zhao zum ersten Mal eine Asiatin den Oscar für die beste Regie gewinnen. Aber auch bei den besten Haupt- und Nebendarstellern könnte es Überraschungen geben. Nordbuzz.de* verrät Ihnen, wer die diesjährigen Favoriten auf den Gewinn des begehrten Goldjungen sind. * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Chris Pizzello

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare