Locations für das erste Date

+
Schöne Locations für das erste Date finden sich mitten in der Natur.

Die Telefongespräche werden länger, E-Mails und SMS reichen längst nicht mehr aus: Jetzt wollen Sie den Menschen, den Sie über eine Partnerbörse im Internet kennen gelernt haben, endlich treffen. Wir verraten Ihnen, welche Locations sich für das erste Date eignen und welche Sie besser meiden sollten.

Restaurant und Café – klassische Locations für die erste Verabredung

Zwei Menschen, die sich über eine Partnerbörse im Internet kennengelernt haben, sind vor dem ersten Treffen besonders aufgeregt: Wie wird er aussehen, werde ich ihm gefallen, worüber werden wir uns unterhalten? Wählen Sie für das erste Date am besten Locations, in denen Sie sich beide wohl fühlen und entspannen können.

Die Klassiker unter den Locations für das erste Date sind Restaurants und Cafés. Frauen und Männer haben jedoch unterschiedliche Vorstellungen vom perfekten Treffpunkt. Viele Frauen fühlen sich in einem kleinen Café in der Innenstadt am wohlsten. Männer möchten den Frauen etwas bieten und führen Ihre Internetbekanntschaft lieber in ein gutes Restaurant aus.

Wählen Sie den Mittelweg: Verabreden Sie sich am besten zuerst in einem Bistro zum Kaffee. Wenn Sie und Ihr Gegenüber sich danach immer noch sympathisch finden, können Sie den Abend in einem Restaurant bei einem schönen Essen fortsetzen. In der angenehmen Atmosphäre eines Restaurants ergeben sich die Gesprächsthemen ganz von selbst.

Erstes Date bei Sport-Events oder kulturellen Veranstaltungen

Es gibt aber auch Alternativen zum Restaurant oder Café. Aus E-Mails und Telefongesprächen haben Sie vielleicht schon mehr über die Interessen Ihres Bekannten herausgefunden. Sie wissen, ob er sich für Sport begeistert, gerne in ein Rockkonzert geht oder regelmäßig Kunstausstellungen besucht. Wer sich über eine seriöse Partnerbörse wie Parship kennen gelernt hat, hat von vorneherein viel gemeinsam mit seiner Internetbekanntschaft. Richten Sie sich daher nach den Interessen, die Sie miteinander teilen, wenn Sie Ihr erstes Date planen.

Verabreden Sie sich zum Beispiel in einem Lokal, in dem Sie auch eine Partie Billard spielen können. Das macht Spaß und gleichzeitig lernen Sie Ihr Gegenüber besser kennen. An den spontanen Reaktionen nach einem Sieg oder einer Niederlage erkennen Sie, ob Sie miteinander harmonieren oder sich künftig besser aus dem Weg gehen.

Ein Museum ist für Kunstliebhaber ein ausgezeichneter Ort für die erste Verabredung. Sie flanieren gemeinsam durch die Ausstellung und tauschen sich anschließend im Museumscafé über Kunstwerke und Künstler aus. Die Themen werden Ihnen nicht ausgehen.

Kino, Theater oder Konzertsaal sind als Locations für das erste Treffen nicht geeignet. Schließlich können Sie sich dort kaum miteinander unterhalten.

Ab ins Freie – Locations für Naturfreunde

Ihr erstes Date soll etwas ganz Besonderes sein? Überraschen Sie Ihren Flirtpartner zum Beispiel mit einem Ausflug ins Grüne. Über eine Fahrrad-Tour oder einen Spaziergang zu einem nahen Ausflugsziel freuen sich nicht nur Naturfreunde. Bei einem gemütlichen Picknick im Park haben Sie Gelegenheit, ganz locker ins Gespräch zu kommen und mehr voneinander zu erfahren.

Klären Sie vorher ab, wie fit Ihre Bekanntschaft ist: Wagen Sie beim ersten Treffen nicht gleich eine Klettertour, wenn Sie nicht wissen, ob Ihr Date schwindelfrei ist.

Als Locations tabu: Die eigene Wohnung und die Stammkneipe

Damit möglichst nichts schief geht bei Ihrer ersten Verabredung, sollten Sie bestimmte Locations ausschließen:

  • Treffen Sie Ihren Internet-Bekannten niemals bei sich oder ihm zu Hause. Damit wecken Sie falsche Erwartungen und setzen sich als Frau unnötiger Gefahr aus.
  • Meiden Sie das Café oder die Stammkneipe um die Ecke als Locations für das erste Date – auch wenn Sie sich dort am wohlsten fühlen. Schließlich möchten Sie Ihren Internet-Flirt in aller Ruhe kennen lernen, ohne ständig von Freunden und Bekannten angesprochen und beobachtet zu werden.

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare