Kate Middleton vor Hochzeit konfirmiert

+
Kurz vor ihrer Hochzeit mit Prinz William ist Kate Middleton als Mitglied der anglikanischen Kirche in England konfirmiert worden.

London - Kurz vor ihrer Hochzeit mit Prinz William ist Kate Middleton als Mitglied der anglikanischen Kirche in England konfirmiert worden. Welche Rechte sie als vollwertiges Mitglied hat:

Lesen Sie dazu auch:

Briten sorgen sich um abgemagerte Kate Middleton

Die 29-Jährige sei bereits am 10. März in einer privaten Zeremonie vom Londoner Bischof Richard Chartres konfirmiert worden, teilte der St.-James-Palast am Mittwoch mit. Damit ist Middleton jetzt vollwertiges Mitglied der anglikanischen Kirche und darf am Abendmahl teilnehmen.

Queen Elizabeth II.: Spekulationen um Abdankung

Zu dick? Zu dünn? Kate Middleton im Februar und März

Middleton heiratet am 29. April Prinz William in der Westminster Abbey. Die Konfirmation ist in Großbritannien zwar keine Voraussetzung für die Ehe mit einem zukünftigen Monarchen, der gleichzeitig Oberhaupt der Kirche von England ist. Allerdings haben nach einem Gesetz aus dem Jahr 1700 Anhänger der römisch-katholischen Kirche und ihre Ehepartner keinen Anspruch auf den Thron.

Zu dick? Zu dünn? Kate Middleton im Februar und März

Zu dick? Zu dünn? Kate Middleton im Februar und März

dapd

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare