Guter Start für Dortmunder "Tatort"

DORTMUND - Guter Einstand für den neuen ARD-"Tatort" aus Dortmund: 8,73 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 24,8 Prozent) interessierten sich auf Anhieb am Sonntagabend um 20.15 Uhr für den Krimi "Alter Ego".

Lesen Sie auch:

Der schwierige Kommissar Faber am Tatort Dortmund

Til Schweiger als Tatort-Kommissar

Im Mittelpunkt steht das Ermittlerquartett unter seinem Chef Peter Faber (Jörg Hartmann) aus der Ruhrpottmetropole. Die meisten ARD-"Tatort"-Fälle landen bei rund acht Millionen Zuschauern. Der zweite "Tatort" aus Dortmund ist bereits im November zu sehen. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare