Archiv – Kultur

Das Königliche Museum für Schöne Künste in Antwerpen eröffnet neu

Das Königliche Museum für Schöne Künste in Antwerpen eröffnet neu

Antwerpen – Von außen sieht man nichts. Dabei hat das Koninklijk Museum voor Schone Kunsten in Antwerpen einen Anbau bekommen, der fast 40 Prozent mehr Ausstellungsfläche schafft. Allerdings hat Architektin Dikkie Scipio vom Rotterdamer Büro KAAN …
Das Königliche Museum für Schöne Künste in Antwerpen eröffnet neu
Die Josef-Albers-Galerie ist der neue Anbau des Museums Quadrat in Bottrop

Die Josef-Albers-Galerie ist der neue Anbau des Museums Quadrat in Bottrop

Bottrop – Es fühlt sich so an, als wäre dieser Bau schon immer da gewesen. Über eine Brücke betritt man einen hellen Saal, dessen gleichmäßiges Oberlicht durch die Spalten eines Sheddachs fällt. Der Raum erinnert an den zentralen Oberlichtsaal im …
Die Josef-Albers-Galerie ist der neue Anbau des Museums Quadrat in Bottrop
Sandra Wissmann inszeniert Thomas Pigors Operette „Drei Männer im Schnee“ nach Erich Kästner in Gelsenkirchen

Sandra Wissmann inszeniert Thomas Pigors Operette „Drei Männer im Schnee“ nach Erich Kästner in Gelsenkirchen

Gelsenkirchen – In der Silvester-Polonaise durch das Grand Hotel Bruckbeuren tanzen ein paar uniformierte SA-Männer mit. Aber „des san ka Nazis, des san doch Österreicher“, beschwichtigt man sich. Dann rauschen sie ins Jahr 1933, die Feierbiester …
Sandra Wissmann inszeniert Thomas Pigors Operette „Drei Männer im Schnee“ nach Erich Kästner in Gelsenkirchen

„Tatort“-Star Dietmar Bär: Das ist sein schönster Einsatz

Als Kölner „Tatort“-Kommissar ist er im wahrsten Sinne des Wortes eine Wucht, seit 25 Jahren. Dass Dietmar Bär aber noch viel mehr kann als Krimi, können die Münchner am Freitag, 30. September 2022, erleben. Der 61-Jährige interpretiert Rilke-Texte …
„Tatort“-Star Dietmar Bär: Das ist sein schönster Einsatz

Das Ruhrmuseum zeigt die Ausstellung „Die Emscher – Bildgeschichten eines Flusses“

Essen – Schnurgerade läuft die Emscher in die Ferne. Ihre steilen Ufer sind grasbewachsen, große Strommasten säumen ihre rechte Seite. Der Wasserspiegel ist nur von einigen Wirbeln gebrochen, die Masten reflektieren darin zu einem gleichförmigen …
Das Ruhrmuseum zeigt die Ausstellung „Die Emscher – Bildgeschichten eines Flusses“

Sandra Wissmann inszeniert Thomas Pigors Operette „Drei Männer im Schnee“ nach Erich Kästner in Gelsenkirchen

Gelsenkirchen – In der Silvester-Polonaise durch das Grand Hotel Bruckbeuren tanzen ein paar uniformierte SA-Männer mit. Aber „des san ka Nazis, des san doch Österreicher“, beschwichtigt man sich. Dann rauschen sie ins Jahr 1933, die Feierbiester …
Sandra Wissmann inszeniert Thomas Pigors Operette „Drei Männer im Schnee“ nach Erich Kästner in Gelsenkirchen

Der Hartware Medienkunstverein Dortmund zeigt Arbeiten der britischen Künstlerin Fiona Banner

Dortmund – Wenn man den Vorhang am Eingang des Hartware Medienkunstvereins im Dortmunder U durchschreitet, empfängt einen dröhnender Orgelklang. Man wendet sich zur Leinwand, wo sich eine seltsame Szene in einer Küstenlandschaft abspielt. Zwei …
Der Hartware Medienkunstverein Dortmund zeigt Arbeiten der britischen Künstlerin Fiona Banner

Die Kunstsammlung NRW zeigt das Werk von Reinhard Mucha

Düsseldorf – Die raumfüllenden Installationen von Reinhard Mucha erschließen sich nicht immer auf den ersten Blick. „Das Deutschlandgerät“ zum Beispiel erschlägt die Wahrnehmung mit dem dumpfen Dröhnen aus Subwoofern, mit einem visuellen …
Die Kunstsammlung NRW zeigt das Werk von Reinhard Mucha

Stephan Zinner: So war die Premiere seines neuen Programms

Viele kennen ihn als Theater- und Fernsehschauspieler („Polizeiruf 110“), doch Stephan Zinner macht auch Kabarett - und Musik. Ab sofort ist er mit „Der Teufel, das Mädchen, der Blues und ich“ auf Tour.
Stephan Zinner: So war die Premiere seines neuen Programms

Jessica Weisskirchen inszeniert Büchners „Woyzeck“ bildstark am Theater Dortmund

Dortmund – Gebeugt geht Woyzeck. Ihn drückt ein Rucksack, wie ein Parasit an seinem Rücken. Vielleicht ist dieses Geschöpf es auch, das mit ihm spricht. Den Wahn von Georg Büchners berühmter Figur vergegenwärtigt Raphael Westermeier am Schauspiel …
Jessica Weisskirchen inszeniert Büchners „Woyzeck“ bildstark am Theater Dortmund

Ausstellung „Barbarossa – Das Vermächtnis von Cappenberg“

Cappenberg – Die Gravur in der sogenannten Taufschale Friedrichs I. Barbarossa zeigt schon den Säugling in einer Herrscherpose. Obwohl sein Taufpate Graf Otto von Cappenberg, der ihn hält (links), und der taufende Bischof ihn überragen, beherrscht …
Ausstellung „Barbarossa – Das Vermächtnis von Cappenberg“

Johan Simons übersetzt in Bochum das Drama „Alkestis“ ins Menschliche

Bochum – Dieser Admetos kostet die letzten Minuten mit seiner Alkestis in einem ganz irdischen, körperlichen Sinn aus. Immerzu umarmt und küsst er sie, hebt sie an, dass sie ihre Beine um ihn schließt. Und während die Amme von Trauer spricht und von …
Johan Simons übersetzt in Bochum das Drama „Alkestis“ ins Menschliche

Die Essener Ausstellung „Image Capital“ zeigt Fotografie als Technologie

Essen – Um 1960 stand die Aperture Card für die Zukunft der Speichertechnik. Auf einer Lochkarte wurden Daten gespeichert, ein eingearbeitetes Negativ verwahrte zusätzliche Informationen, zum Beispiel einen Konstruktionsplan. Kompakter konnte man …
Die Essener Ausstellung „Image Capital“ zeigt Fotografie als Technologie

Der Kunstpalast Düsseldorf zeigt „Christo und Jeanne-Claude – Paris New York Grenzenlos“

Düsseldorf – Der Wind spielt in safrangelb leuchtenden Stoffbahnen. Das hat Christo ebenso eingefangen wie das winterliche Gegenlicht, das seine Schatten in den New Yorker Central Park wirft. Bis in kleinste Nuancen nimmt seine große Zeichnung …
Der Kunstpalast Düsseldorf zeigt „Christo und Jeanne-Claude – Paris New York Grenzenlos“

Der Kunstverein Villa Wessel in Iserlohn zeigt eine Ausstellung seiner Preisträgerin Berlinde de Bruyckere

Iserlohn – Das Fohlen liegt auf einem Podest wie auf einem Altar. Schlaff hängen die Läufe in der Luft, ohne jede Körperspannung. Der Kopf ruht unter den Vorderbeinen in einer Schutzgeste, die an ein schlafendes Kind erinnert. Die ganze …
Der Kunstverein Villa Wessel in Iserlohn zeigt eine Ausstellung seiner Preisträgerin Berlinde de Bruyckere

Von-der-Heydt-Museum in Wuppertal zeigt Bilder von Paula Modersohn-Becker bis Zanele Muholi

Seit dem 15. Jahrhundert ist dem Menschen sein Selbstbild wichtig. Im Von-der-Heydt-Museum Wuppertal bietet die Ausstellung „Fremde sind wir uns selbst“ noch einen aktuellen politischen Aspekt
Von-der-Heydt-Museum in Wuppertal zeigt Bilder von Paula Modersohn-Becker bis Zanele Muholi

Die Photographische Sammlung in Köln zeigt „Urbanes Leben, Architektur, Industrie“

Köln – Es gibt wahrlich glanzvollere Orte als die portugiesische Insel Culatra. Joachim Brohm zeigt in seiner Aufnahme „Garten“ ein eher schäbiges als idyllisches Durcheinander. Die südlichen Pflanzen werden verdeckt von einer Schubkarre, einem …
Die Photographische Sammlung in Köln zeigt „Urbanes Leben, Architektur, Industrie“