Archiv – Kultur

Das Museum Schnütgen stellt den mittelalterlichen Bildhauer Arnt vor

Das Museum Schnütgen stellt den mittelalterlichen Bildhauer Arnt vor

Köln – Man sieht das harte Eichenholz, aus dem Meister Arnt die biblische Szene herausgeschnitten hat. Dreizehn Figuren um einen leergeräumten Tisch. Vorn kniet Jesus vor seinem Jünger Petrus, um ihm die Füße zu waschen. Wie Arnt das erzählt, ist …
Das Museum Schnütgen stellt den mittelalterlichen Bildhauer Arnt vor
„25 von 78“: Video-Auswahl im Hartware Medienkunstverein

„25 von 78“: Video-Auswahl im Hartware Medienkunstverein

Dortmund – Die Kamera begleitet einen jungen Glatzenträger mit aggressivem Blick. Anscheinend ist er auf dem Weg zu Krawall, er hüllt sich in die englische Nationalflagge, das rote Kreuz auf weißem Grund. Offensichtlich gehört er der English Defence …
„25 von 78“: Video-Auswahl im Hartware Medienkunstverein
Kunstsammlung NRW zeigt Charlotte Posenenske

Kunstsammlung NRW zeigt Charlotte Posenenske

Düsseldorf – Aus Wellpappe besteht die große Raumskulptur im Düsseldorfer K20, die sich wie ein Wurm aufbiegt und mit ihren dunklen Öffnungen irgendwie wunderlich aussieht – nüchtern und komisch zugleich. Die montierbaren Elemente zählen zum Werk …
Kunstsammlung NRW zeigt Charlotte Posenenske

Das Gustav-Lübcke-Museum Hamm zeigt Gerichtszeichnungen

Hamm – Die Gerichtssituation erkennt man sofort: Vorn sitzt eine Zeugin vor dem erhöht sitzenden, in eine rote Robe gekleideten Richter. Auf ihrer Zeichnung von 2004 hat Cony Theis das Verfahren gegen den belgischen Sexualmörder Marc Dutroux …
Das Gustav-Lübcke-Museum Hamm zeigt Gerichtszeichnungen

Im Alter von 55 Jahren: Bestseller-Autor Carlos Ruiz Zafón gestorben

Der Bestseller-Autor Carlos Ruiz Zafón ist tot. Das bestätigte sein Verlag. 
Im Alter von 55 Jahren: Bestseller-Autor Carlos Ruiz Zafón gestorben

Hilary Mantel schließt mit „Spiegel und Licht“ ihren Tudor-Zyklus ab

Jeder Band von Hilary Mantels Tudor-Trilogie endet mit einer Enthauptung. Der Abschlussband „Spiegel und Licht“ aber führt das noch auf einen Höhepunkt. Hier fällt nach mehr als 1000 Seiten der Kopf des Helden, von Thomas Cromwell (um 1485-1540), …
Hilary Mantel schließt mit „Spiegel und Licht“ ihren Tudor-Zyklus ab

Eine Biografie in Briefen: Patrick Leigh Fermors Buch „Flugs in die Post!“

In diesem Buch stecken herrliche Charakterisierungen. Über den Exzentriker Gerald Berner schreibt Patrick Leigh Fermor: „In Rom setzte er immer eine dunkle Sonnenbrille auf; er sagt, sonst ließen ihn die Bettler nicht in Ruhe, seine Augen seien zu …
Eine Biografie in Briefen: Patrick Leigh Fermors Buch „Flugs in die Post!“

Werkschau der Fotografin Berenice Abbott in Köln

Köln – Eine Realität gewordene Utopie aus Stahl und Beton liegt vor dem Auge des Betrachters. Mächtige Träger ragen in den Himmel. Nur wenige Autos verlieren sich auf der großzügig angelegten Stadtautobahn. Im Hintergrund qualmen Fabrikschlote, …
Werkschau der Fotografin Berenice Abbott in Köln

Das Konzerthaus Dortmund nimmt den Spielbetrieb wieder auf

Dortmund – Zur Musik geht’s am Schalter rechts. Nach diesem Motto funktioniert derzeit der Zugang zum Konzerthaus Dortmund, das am Sonntag als erstes Konzerthaus in Nordrhein-Westfalen wieder öffnete. Dazu gab es ein Gastspiel des …
Das Konzerthaus Dortmund nimmt den Spielbetrieb wieder auf

„Bin nebenan“: Ingrid Lausunds Monologe im Großen Haus in Münster

Münster – Eingehüllt in eine Wollwolke, die weit mehr als ein Strickkleid ist, sitzt Regine Andratschke auf der Bühne. Allein, nur mit einem Stuhl, vor einer Videowand, auf der große Schneeflocken tanzen. Man hätte gar nicht die „Coronatime“ in den …
„Bin nebenan“: Ingrid Lausunds Monologe im Großen Haus in Münster

Ikonen der Sammlung Zerlin in der Kunsthalle Recklinghausen

Recklinghausen – Die Farbe des segnenden Christus ist auf der linken Seite bis aufs Holz verloren. Der Rand der byzantinischen Ikone aus dem 15. Jahrhundert ist unregelmäßig abgebrochen. Das Bild hat im Lauf der Jahrhunderte viel durchgemacht, bis …
Ikonen der Sammlung Zerlin in der Kunsthalle Recklinghausen

Erschütternder Tatort aus München: Gefühllosigkeit, Doppelmoral und ein ungesühnter Mord

Erschütternder Tatort aus München (ARD): In „Lass den Mond am Himmel stehn“ bleibt der Mord an einem Teenager ungesühnt. Gefühllosigkeit und Doppelmoral machen fassungslos.
Erschütternder Tatort aus München: Gefühllosigkeit, Doppelmoral und ein ungesühnter Mord

Picasso-Museum feiert 20 Jahre mit „Simply The Best“

Münster – Große abgründige Augen. Wallendes Haar, mit Blüten geschmückt. Auch wenn Pablo Picasso beim „Kleinen Frauenkopf“ von 1962 nicht auf seine Stilmittel verzichtet, vor allem auf die Verschränkung von Profil und Frontalansicht, so gab er …
Picasso-Museum feiert 20 Jahre mit „Simply The Best“

Umbo, früher Star der Fotokunst

Berlin – Licht und Schatten ist in der Schwarzweißfotografie ein Sujet für sich. Kaum ein Fotograf, der nicht bewusst damit gearbeitet hat: Otto Umbehr gelingt eine Aufnahme, die die Wirkung der tiefstehenden Sonne genial nutzt, um der Freizeit des …
Umbo, früher Star der Fotokunst

Amanda Lasker-Berlin debütiert mit dem Roman „Elijas Lied“

Die drei Schwestern starten ihre Tagestour von einer Herberge aus. Sie wollen durchs Moor laufen, auf eine Felsenschanze zu, wo eine Kapelle steht, und dann bis hinauf zum Berggipfel steigen. Eine Herausforderung. Amanda Lasker-Berlin geht es in …
Amanda Lasker-Berlin debütiert mit dem Roman „Elijas Lied“