Archiv – Kultur

Eröffnung der Buchmesse: Haakon und Mette Marit sorgen am Hauptbahnhof für Aufsehen

Eröffnung der Buchmesse: Haakon und Mette Marit sorgen am Hauptbahnhof für Aufsehen

Royaler Glanz im Hauptbahnhof Frankfurt. Für großes Aufsehen sorgt die Ankunft des norwegischen Kronprinzenpaars Haakon und Mette Marit zur Buchmesse
Eröffnung der Buchmesse: Haakon und Mette Marit sorgen am Hauptbahnhof für Aufsehen
Jonathan Safran Foer: „Wer allein fährt, fährt mit Hitler“

Jonathan Safran Foer: „Wer allein fährt, fährt mit Hitler“

Das neue Buch von Jonathan Safran Foer ist eine exzellente Recherche zum Klimaschutz – und nebenbei ein Lehrbuch über die Psychologie der Massen.
Jonathan Safran Foer: „Wer allein fährt, fährt mit Hitler“
Kay Voges‘ Abschiedsinszenierung in Dortmund: „Play: Möwe“

Kay Voges‘ Abschiedsinszenierung in Dortmund: „Play: Möwe“

Dortmund – So furios hat man Nina Saretschnaja selten toben gesehen, entflammt von der eigenen „verfickten Mittelmäßigkeit“. Bettina Lieder fängt sachte an, dann enteilt sie in die Kulissen, verfolgt von Kameramann Tobias Hoeft durch die Gänge und …
Kay Voges‘ Abschiedsinszenierung in Dortmund: „Play: Möwe“

Buchmesse 2019 in Frankfurt: Alle Infos rund um die größte Bücherschau der Welt

Die Buchmesse steht vor der Tür: Was kosten die Tickets? Wer ist der Ehrengast? Und welche Veranstaltungen darf man nicht verpassen?
Buchmesse 2019 in Frankfurt: Alle Infos rund um die größte Bücherschau der Welt

Sandra Hüller spricht Heiner Müller in Bochum: „Die Hydra“

Bochum – Stücke von Heiner Müller (1929–1995) stehen nur noch selten auf den Spielplänen der Stadttheater. In Bochum sind nun Texte vom Dramatiker, Lyriker, Essayisten und Intendanten zu hören, die seine Gedanken zu einer eindringlichen theatralen …
Sandra Hüller spricht Heiner Müller in Bochum: „Die Hydra“

Edvard Munch wird von Karl Ove Knausgård präsentiert

Düsseldorf – Die Sonne strahlt in Edvard Munchs Gemälde mit einer seltenen Kraft. Mit ihrem weiß-gelben Licht scheint sie die Uferlandschaft zu sprengen, so radikal überziehen rote und orangene Farblinien die Meeresbucht. Mit gestrichelten und …
Edvard Munch wird von Karl Ove Knausgård präsentiert

Else Lasker-Schüler und die Avantgarde im Von-der-Heydt-Museum

Wuppertal – Sonne, Mond und Sterne umspielen Jussuf, den Prinzen von Theben. Dieser stolze Krieger zieht manchmal gerüstet in die Schlacht. Dann wieder träumt er an einer Hecke, bewundert eine blaue Rose oder segnet eine Stadt. Das Reich dieses …
Else Lasker-Schüler und die Avantgarde im Von-der-Heydt-Museum

Peter Handke und Olga Tokarczuk erhalten Literaturnobelpreise

Gleich zwei Nobelpreise für Literatur vergibt die Schwedische Akademie diesmal. Ausgezeichnet werden der österreichische Schriftsteller Peter Handke und die polnische Autorin Olga Tokarczuk.
Peter Handke und Olga Tokarczuk erhalten Literaturnobelpreise

Arbeiten von Joan Miró im Skulpturenpark Waldfrieden in Wuppertal

Wuppertal – Sie hat ja Charakter, die „Personnage“, die auf den Steinplatten steht. Joan Miró stellt dem Betrachter eine lebensgroße Figur gegenüber. Irgendwie meint man ein verschmitztes Lächeln auszumachen. Dabei besteht diese Bronze eigentlich …
Arbeiten von Joan Miró im Skulpturenpark Waldfrieden in Wuppertal

Spielzeitstart in Dortmund mit Schimmelpfennigs Stück „Das Reich der Tiere“

Dortmund – Sechs Jahre lang haben sie sich auf der Bühne abgerackert. Sie quetschten sich in entwürdigende Kostüme, um den Löwen, das Zebra, die Ginsterkatze, den Marabu im Musical „Das Reich der Tiere“ zu verkörpern. Nun wird die Show abgesetzt. …
Spielzeitstart in Dortmund mit Schimmelpfennigs Stück „Das Reich der Tiere“

Mirga Grazinyte-Tyla beginnt ihre Residenz im Konzerthaus Dortmund

Dortmund – Das sehen normalerweise nur die Orchestermusiker: Wie Mirga Grazinyte-Tyla mit dem Zeigefinger anstachelt, wie sie mit weit geöffneten Augen ernst lächelt und ermuntert, wie sie trotz des Dirigentenstabs, den sie locker mit rechts führt, …
Mirga Grazinyte-Tyla beginnt ihre Residenz im Konzerthaus Dortmund

Die Performance „Dying Together“ der Regisseurin Lotte van den Berg in Bochum

Bochum – Im Song von Burt Bacharach heißt es: „What the world needs now is love, sweet love.“ Wir alle brauchen mehr Liebe. Die Regisseurin Lotte van Berg hat aus diesem Wunsch ein Theaterprojekt gemacht.
Die Performance „Dying Together“ der Regisseurin Lotte van den Berg in Bochum

Seine Stimme kennt wohl jeder: Harry-Potter-Synchronsprecher tot - er prägte die Filme

Seine Stimme kennt wirklich jeder Harry Potter-Fan: Nun ist der Synchronsprecher einer der Hauptfiguren im Alter von 72 Jahren gestorben.
Seine Stimme kennt wohl jeder: Harry-Potter-Synchronsprecher tot - er prägte die Filme

Karin Henkel inszeniert Horváths „Geschichten aus dem Wienerwald“

Bochum – Am Anfang liegen die traurigen Figuren Ödön von Horváths auf der Bühne, eingehüllt in Plastikfolie. Zwei androgyne „Gestalten“ in langen schwarzen Kleidern wickeln sie aus, treiben sie zurück ins Leben. Und Marianne, um die sich die …
Karin Henkel inszeniert Horváths „Geschichten aus dem Wienerwald“

Ute Lemper mit ihrem Programm „Rendezvous mit Marlene“ in Münster

Münster – Eine malerische Idee: Eine alte Dame allein in ihrem Pariser Apartement, in Gesellschaft etlicher Flaschen und eines Telefons. Am anderen Ende der Leitung ein junger, aufstrebender Stern. So erzählt Ute Lemper von Marlene Dietrich. Es ist …
Ute Lemper mit ihrem Programm „Rendezvous mit Marlene“ in Münster

„California Dreams“: Die Bundeskunsthalle in Bonn würdigt Los Angeles

Bonn – Der Betrachter gleitet durch eine belebte, moderne Stadt. Nicht nur Kutschen kreuzen den Weg der Straßenbahn, sondern auch mehrere Autos. Bei einem steht ein Mann auf der hinteren Stoßstange und springt vor dem Bahnhof ab. 1906 haben die …
„California Dreams“: Die Bundeskunsthalle in Bonn würdigt Los Angeles

CDU sperrt sich - das Momem droht zu scheitern

Streit ums Geld bringt die Pläne für das Frankfurter Momen ins Wanken. Eine Ausstellung im Dezember ist die große Hoffnung für das Techno-Museum.
CDU sperrt sich - das Momem droht zu scheitern