Archiv – Kultur

Goldener Bär geht an Film „Touch me not“ - aber viele Besucher verließen Kino vorzeitig

Goldener Bär geht an Film „Touch me not“ - aber viele Besucher verließen Kino vorzeitig

Ein filmische Entdeckungsreise in die Welt der Sexualität aus Rumänien gewinnt den Goldenen Bär der Berlinale. Die Deutschen gehen leer aus. Diskussionen dürften programmiert sein.
Goldener Bär geht an Film „Touch me not“ - aber viele Besucher verließen Kino vorzeitig
Genitalien bei ESC und GNTM? Zuschauer verwundert und erregt

Genitalien bei ESC und GNTM? Zuschauer verwundert und erregt

Absicht oder Malheur? Beim deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest stach das Bühnendesign deutlich hervor und sorgte nicht nur im Netz für Spott. Gleiches gilt für „Germany‘s Next Topmodel“
Genitalien bei ESC und GNTM? Zuschauer verwundert und erregt
ESC-Vorentscheid: Böse Klau-Vorwürfe gegen Schultes Gewinner-Song

ESC-Vorentscheid: Böse Klau-Vorwürfe gegen Schultes Gewinner-Song

Michael Schulte wird also kommenden Mai Deutschland beim Eurovision Song Contest  mit dem Song „You let me walk alone“ präsentieren. 
ESC-Vorentscheid: Böse Klau-Vorwürfe gegen Schultes Gewinner-Song

Schau „RevierGestalten“ auf Zeche Zollern beleuchtet Nachleben des Bergbaus

DORTMUND - Der wuchtige Eulenkopf aus Ruhrsandstein hätte es um ein Haar nicht ins Museum geschafft. Als die Dortmunder Zeche Zollern 1966 geschlossen wurde, dachte noch keiner daran, dass aus dieser gewaltigen Anlage einmal eine Sehenswürdigkeit …
Schau „RevierGestalten“ auf Zeche Zollern beleuchtet Nachleben des Bergbaus

Volker Lösch inszeniert „Der Prinz, der Bettelknabe und das Kapital“

ESSEN - „Gönn dir!“ rufen die Jugendlichen auf der Bühne und werfen die Banknoten mit vollen Händen in den zuschauerraum. 39,5 Milliarden Euro im Besitz einer Familie, damit kann man doch alle Schulden der Stadt Essen ablösen. Kunstrasen für alle …
Volker Lösch inszeniert „Der Prinz, der Bettelknabe und das Kapital“

Die Kunsthalle Recklinghausen zeigt die Gemälde von Markus Willeke

Recklinghausen - Jede Falte der zerknitterten „Norma“-Tüte hat Markus Willeke nachgezogen. Das Licht bricht sich auf dem glatten Plastik, lässt das Material mit seinen knalligen Farben schillern und glänzen. Aus dem gebrauchten Alltagsobjekt wird im …
Die Kunsthalle Recklinghausen zeigt die Gemälde von Markus Willeke

Berlinale: Marie Bäumer brilliert als Romy Schneider in „3 Tage in Quiberon“

BERLIN - Am Anfang ist sie im Profil zu sehen: Romy Schneider. Sie schaut aufs Meer, spürt den Wind in ihren Haaren und den Blick des Zuschauers. Langsam dreht sie sich zur Kamera und zum Publikum. Wer wird uns nun gezeigt, wen erkennen wir? Die …
Berlinale: Marie Bäumer brilliert als Romy Schneider in „3 Tage in Quiberon“

Das Musical „Tanz der Vampire“ in Köln

KÖLN - In diesem adventskalendermäßigen Haus in den Bergen ist nichts idyllisch. Knoblauchgirlanden umgeben Fenster und Türen. „Knoblauch“ beschwören seine Bewohner. Aber warum, darüber schweigen sie sich erstmal aus. Von Urängsten und ihrer …
Das Musical „Tanz der Vampire“ in Köln

Christian Petzolds Film „Transit“ auf der Berlinale

BERLIN - Nina Hoss fehlt. Christian Petzold hat diesmal nicht mit ihr gedreht. Insgesamt haben beide sechs Film verwirklicht. Darunter die DDR-Flüchtlingsgeschichte „Barbara“, für die der Regisseur 2012 den Silbernen Bären der Internationalen …
Christian Petzolds Film „Transit“ auf der Berlinale

Abschiedsgala von Hannes Brock

DORTMUND - Seinen Barhocker hat Hannes Brock auch dabei. Auf den setzt er sich, um Billy Joels „And so it goes“ zu singen, eins der Lieder, die er liebt. Es ist Gala-Zeit. Kammersänger Hannes Brock, 65, verabschiedet sich nach fast 26 Jahren. Das …
Abschiedsgala von Hannes Brock

Museum Folkwang zeigt Edvard Munchs „Mädchen auf der Brücke“

ESSEN - Wie einen Farbakkord lässt Edvard Munch die weiten Sommerkleider der „Mädchen auf der Brücke“ aufblitzen. Weiß, rot, weiß, mit einem gelben Tupfer, das mittlere Mädchen trägt einen Strohhut. Man sieht nur die Rücken, die drei lehnen am …
Museum Folkwang zeigt Edvard Munchs „Mädchen auf der Brücke“

„I am a Chair“: Das Kunstmuseum Ahlen zeigt originelle Stühle

Von Marion Gay - AHLEN - Der Sessel wirkt wie eine Höhle, das rote Kordpolster sieht weich und einladend aus. In Eero Aarnios Designklassiker „Ball“ möchte man sich am liebsten einkuscheln. Entworfen in 1963 wurde das Fiberglasmodell drei Jahre …
„I am a Chair“: Das Kunstmuseum Ahlen zeigt originelle Stühle

Rasanter Detektivroman aus Australien: „Crimson Lake“ von Candice Fox

Ted Conkaffey ist ganz unten angekommen. Sechs Minuten am Highway genügten, um sein Leben zu ruinieren. Alle, einschließlich seiner Frau, glauben, dass er ein kleines Mädchen überfallen und vergewaltigt hat. Seinen Job bei der Polizei hat er …
Rasanter Detektivroman aus Australien: „Crimson Lake“ von Candice Fox

Ausstellung „Gegen die Strömung“ im Museum Schloss Morsbroich

LEVERKUSEN - Viele Touristen hoffen auf das Klappern der Anzeigetafeln. Kris Martins schwarzes Infobrett „Mandi XXI“ (2009) aber entwickelt ab und zu eifrigen Betrieb. Aber kein Abflug wird angezeigt, keine Landung, kein Ziel und keine Uhrzeit. Vor …
Ausstellung „Gegen die Strömung“ im Museum Schloss Morsbroich

Virginia Woolfs „Orlando“ in Dortmund

DORTMUND - Schon beim ersten Mal sind die Jagdabenteuer des Marmaduke Bonthrop Shelmerdine von Loriot‘scher Komik. Wie Ekkehard Freye sich aufplustert: „Ich habe in Schweden einen Elch erlegt.“ Und Marlena Keil als Orlando lässt gleich die Luft …
Virginia Woolfs „Orlando“ in Dortmund

Ersan Mondtags Stück „Das Internat“ in Dortmund uraufgeführt

DORTMUND - Ersan Mondtags „Internat“ gleicht einem Spukschloss. Da säumen gotische Spitzbogenfenster einen Kreuzgang. Ein Waschraum hat seltsame Kokons statt Duschköpfen. Im Schlafsaal stapeln sich die Betten bis zu fünf Etagen. Beim Abendessen …
Ersan Mondtags Stück „Das Internat“ in Dortmund uraufgeführt

Mauro Bigonzettis Choreografie „Alice“

DORTMUND - Vergessen wir das weiße Kaninchen! Alle üblichen Alice-im-Wunderland-Devotionalien – Haarband, blaues Kleid – gehören höchstens anspielungsweise in Mauro Bigonzettis Choreografie „Alice“ nach Motiven aus den Romanen von Lewis Carroll.
Mauro Bigonzettis Choreografie „Alice“

New Bauhaus Chicago: Was aus der Schule der Gestaltung wurde

1937 sollte es weitergehen. Laszlo Moholy-Nagy, Fotograf und Lichtkünstler, führte das „New Bauhaus“ in Chicago, nachdem die Schule der Gestaltung 1933 im NS-Deutschland geschlossen wurde. Was konnte sich entwickeln? Wie verbreiteten sich die …
New Bauhaus Chicago: Was aus der Schule der Gestaltung wurde

„Genie, Legende, Geheimtipp“: Erste deutsche Biographie über Walter Spies

Schon früh wurde Bali als „das letzte Paradies“ bezeichnet. Künstler Walter Spies entdeckte es für sich. Jetzt erscheint die erste deutsche Biographie.
„Genie, Legende, Geheimtipp“: Erste deutsche Biographie über Walter Spies

Museum Folkwang stellt Plakatkünstler Klaus Staeck aus

ESSEN „Ich weiß nicht, wie ich mich entscheide“, sagt Klaus Staeck im Museum Folkwang. Seit 57 Jahren ist der Plakatkünstler und Protestler in der SPD. Nun wird er gefragt, ob er dem Koalitionsvertrag zustimmt. „Es ist beschissen“, sagt Staeck und …
Museum Folkwang stellt Plakatkünstler Klaus Staeck aus