Archiv – Kultur

David Bösch inszeniert Hauptmanns „Die Ratten“ in Bochum

David Bösch inszeniert Hauptmanns „Die Ratten“ in Bochum

Von Edda Breski ▪ BOCHUM–Die Ratten, die Pest und Plage als Chiffre sozialen Elends – damit gibt sich David Bösch nicht zufrieden. Da muss mehr her: ein Elefantenrüssel, ein übergroßer Hasenkopf, ein Schaukelpferd. Auf einer Art Friedhof der …
David Bösch inszeniert Hauptmanns „Die Ratten“ in Bochum
Bruno Mars: Doo-Wops & Hooligans

Bruno Mars: Doo-Wops & Hooligans

Von Frank Zöllner ▪ Bruno Mars: Doo-Wops & Hooligans (Warner Music/Atlantic). Es ist vielfältiges, luftiges und sonniges Debüt, das der in Waikiki auf Hawaii geborere und in einer Musiker-Familie aufgewachsene Sänger vorlegt.
Bruno Mars: Doo-Wops & Hooligans

Armin Rohde spielt den Cyrano in Bochum

Von Elisabeth EllingBOCHUM–Wie sehr liebt Cyrano die schöne Roxane. Wie zart ziseliert er die Worte, die sie verklären. Aber sich ihr offenbaren mit dieser riesigen Nase im Gesicht?
Armin Rohde spielt den Cyrano in Bochum

Grafik und Plakate von HAP Grieshaber im Folkwang Museum Essen

Von Achim Lettmann ▪ ESSEN–„Ich werde nie aufhören, Bücher und Einblattdrucke zu machen, um unsere Welt zu verändern“, sagte HAP Grieshaber und unterstrich damit seine Absicht, mit der Kunst in die Gesellschaft zu wirken.
Grafik und Plakate von HAP Grieshaber im Folkwang Museum Essen

Fast wie das Original: „Abba – The Show“ in Dortmund

Von Andreas Sträter ▪ DORTMUND–Jedes Lied ist ein Hit, jeder Song eine große Nummer. Im opulenten Gewand einer großen Show hat das Ensemble von „Abba – The Show“ die erfolgreichste Popband in der Dortmunder Westfalenhalle wieder auf die Bühne …
Fast wie das Original: „Abba – The Show“ in Dortmund

Harry Dolans Krimi „Böse Dinge geschehen“

Von Ralf Stiftel ▪ In der Mitte seines Romans liefert Harry Dolan den Bauplan einer Kriminalgeschichte: „Pläne gehen schief, böse Dinge geschehen, Leute sterben.“ Sein Buch erfüllt dieses Muster perfekt. Das Ergebnis könnte grauenhaft sein: Ein …
Harry Dolans Krimi „Böse Dinge geschehen“

Chinaza ist auf ihrem Album „Home“ ganz bei sich

Von Ralf Stiftel ▪ Chinaza: Home (Nagel Heyer/Rough Trade). Die Stimme der in Göttingen geborenen Tochter nigerianischer Bürgerkriegsflüchtlinge haben Sie schon gehört, auf Platten von Helmut Hattler oder Joy Denalane vielleicht.
Chinaza ist auf ihrem Album „Home“ ganz bei sich

Ausstellung der „geretteten Götter von Tell Halaf“ in Berlin

Von Klaus Grimberg ▪ BERLIN–27 000 Bruchstücke aus Basaltgestein! Ein gigantisches antikes Puzzle lagerte jahrzehntelang in einem Keller des Berliner Pergamonmuseums. Anfang der 90er Jahre wurden die 3000 Jahre alten Fragmente wiederentdeckt. Dabei …
Ausstellung der „geretteten Götter von Tell Halaf“ in Berlin

Affenbilder von Friedefrau Deutsch im Museum Abtei Liesborn

Von Marion Gay ▪ LIESBORN–Der Affe hat einen Vogel. Einen kleinen schwarzen, der ihm übermütig auf dem Kopf herum tanzt. Den Affen scheint‘s nicht zu stören. Der großformatige Druckstock gehört zur Ausstellung „Affe – Vogel und ICH“ der Künstlerin …
Affenbilder von Friedefrau Deutsch im Museum Abtei Liesborn

Caroline Henderson: „Keeper Of The Flame“

Ralf Stiftel ▪ Caroline Henderson: Keeper Of The Flame (Sony Music). Caroline Henderson, geboren 1962 in Stockholm, lebt in Dänemark und macht vorzügliche Platten zwischen Pop und Jazz, die man nicht verpassen sollte.
Caroline Henderson: „Keeper Of The Flame“

Plakatschau im Landesmuseum Münster: „Visuelle Revolten“

Von Kathrin Nolte ▪ MÜNSTER–Comicartig und aktionistisch verbildlicht die Faust die Schlagkraft des Sozialistischen Deutschen Studentenbundes (SDS). Ungeniert bedient sich der unbekannte Plakatgestalter einer Ikone der US-amerikanischen Pop-Art – …
Plakatschau im Landesmuseum Münster: „Visuelle Revolten“

„Dickste Freunde“ mit Vince Vaughn – Buddy-Komödie

Von Dirk Frank ▪ Zwei gestandene Männer, denen man ihren Wohlstand förmlich ansehen kann: Ronny (Vince Vaughn) und Nick (Kevin James) kennen sich noch aus dem College und sind gute Buddys. Ihre gemeinsame Firma für Autodesign in Detroit steht kurz …
„Dickste Freunde“ mit Vince Vaughn – Buddy-Komödie

Anne-Sophie Mutter und die Berliner Philharmoniker im Konzerthaus Dortmund

Von Edda Breski ▪ DORTMUND–Was ist Rattle kritisiert worden: Das Kernrepertoire „seiner“ Berliner Philharmoniker klinge bei ihm allzu oft bemüht bis zerfasert; seine Neigung für die Moderne, die ihn mit dem City of Birmingham Symphony Orchestra …
Anne-Sophie Mutter und die Berliner Philharmoniker im Konzerthaus Dortmund

Arne Bellstorfs Comic-Roman „Baby‘s in Blck“

Von Frank Osiewacz ▪ Erst kürzlich bezeichnete Fotografin Astrid Kirchherr in einem Interview den ersten Beatles-Bassisten Stuart Sutcliffe als die Liebe ihres Lebens. Sie habe nie wieder einen solch faszinierenden, liebenswerten und talentierten …
Arne Bellstorfs Comic-Roman „Baby‘s in Blck“

Werke von Hans Jaenisch im Fritz-Winter-Haus Ahlen

Von Marion Gay ▪ AHLEN–Die Köpfe thronen auf langen Hälsen, die Arme erinnern an Flügel. Diese „Drei Grazien“ (1950) sind grazile Geschöpfe, beinah transparent und auf das Wesentliche reduziert. Das Bild ist zu sehen in der beeindruckenden …
Werke von Hans Jaenisch im Fritz-Winter-Haus Ahlen

Capri Di Rote Quintett präsentiert Narkoleptik

Von Ralf Stiftel ▪ Capri Di Rote Quintett: Narkoleptik (Blue Pearls/Indigo). Der Titelsong dieser CD kommt zwar recht grob und ungestüm daher, mit vielen ruppigen Kollektivmomenten, obwohl „Narkoleptik“ doch jemanden bezeichnet, der an der …
Capri Di Rote Quintett präsentiert Narkoleptik

Die Sopranistin Simone Kermes im Konzerthaus Dortmund

Von Elisabeth Elling ▪ DORTMUND–Die roten Locken beben, Rüschen wuchern aus der kniekurzen grausilbrigen Robe, und die Keilabsätze ihrer Pumps zwingen Simone Kermes auf die Zehenspitzen. Die Sopranistin verkörpert schon äußerlich die ganze …
Die Sopranistin Simone Kermes im Konzerthaus Dortmund

Der Steiger lockt: „Heimat unter Erde“ in Dortmund

DORTMUND – Wäre ich doch, denkt sich Ali Baykurt nach Jahren auf Zeche, wäre ich doch auf meinem anatolischen Acker geblieben! Doch da war dieser Bergmann, ein Geist mit schwarzem Gesicht, der hat ihn umkreist wie Mephisto den Faust und ihm ein …
Der Steiger lockt: „Heimat unter Erde“ in Dortmund

Clownsfratzen: Daniel Goldins „Dichter.Liebe“

–Von Ursula Pfennig MÜNSTER – Graue Wände, graue Kostüme, bedrückte Gemüter. „Dichter.Liebe“ heißt die neue Choreographie von Daniel Goldin, und von Anfang an ist klar: Rosarot ist hier gar nichts.
Clownsfratzen: Daniel Goldins „Dichter.Liebe“

Gustav Wiethüchter im Von-der-Heydt-Museum Wuppertal

Von Ralf Stiftel ▪ WUPPERTAL–Kantig sitzt die Frau an dem Tisch, unter den Händen eine Stickarbeit.
Gustav Wiethüchter im Von-der-Heydt-Museum Wuppertal