Sonderfahrten am 14. Dezember / Alle aktuellen Infos zur RB25 im Überblick

Wiedereröffnung der Volmetalstrecke: Vorfreude in Kierspe und Oberbrügge

+

Kierspe - Die Installationsarbeiten am Bahnhof in Kierspe und am Bedarfshaltepunkt in Oberbrügge liegen in den letzten Zügen. Am 14. Dezember wird dort wieder die Bahn fahren. Bis zu 36 Fahrten am Tag werden es mit dem Fahrplanwechsel der Deutschen Bahn dann täglich sein, die Kierspe und Oberbrügge über Meinerzhagen mit Köln verbinden, nach Lüdenscheid und mit Umstieg in Brügge nach Hagen und Dortmund. Der erste Zug nach halbjähriger Pause fährt aber bereits am Vortag des Fahrplanwechsels (15. Dezember). Alle Infos gibt es hier! 

Am Samstag, 14. Dezember, führt eine Sonderfahrt mit geladenen Gästen um 11.35 Uhr von Lüdenscheid über Brügge und den Haltepunkt Oberbrügge bis nach Kierspe, wo die Wiedereröffnung der Volmetalstrecke ab 12.30 Uhr am Bahnhof ausgiebig gefeiert werden soll mit Reden, Musik, Imbiss und Getränken. In Meinerzhagen fährt ein Sonderzug um 11 Uhr los.

Der Festakt teilt sich auf die beiden neuen Haltepunkte Kierspe und Oberbrügge auf:

Für Oberbrügge interessant wird der vormittägliche Halt in der Zeit von 11.40 bis 12.15 Uhr. Dann wird das Eröffnungsband durchschnitten, Bürgermeister Michael Brosch begrüßt die Gäste und auch der MGV Oberbrügge Ehringhausen ist mit Gesangsbeiträgen vertreten.

Offizieller Festakt in Festzelt in Kierspe

Anschließend fährt der Sonderzug weiter nach Kierspe, wo gegen 12.30 Uhr auf dem Bahnsteig ebenfalls ein Band durchschnitten und im eigens dafür aufgestellten Festzelt der Hauptfestakt gefeiert wird.

Sowohl Landrat Thomas Gemke als auch Bürgermeister Frank Emde und Ralf Fielenbach, Bahnhofsmanager der DB Station & Service AG für den Bereich Hagen, werden dann Reden halten.

Die Schilder sind nun an der Bahnstation in Kierspe angebracht: Am Eingang zum Mittelbahnsteig steht das rot-blaue DB-Schild und auf dem Bahnsteig selbst weisen blaue Schilder auf Kierspe und die Fahrtrichtungen hin.

Im Anschluss wird bei Musik der „Spedition Sack“ zu einem Stehimbiss und Getränken eingeladen. Gegen 14.35 Uhr rollt der Zug von Kierspe nach Meinerzhagen mit Anschluss nach Köln und um 15 Uhr in der Gegenrichtung mit Halt in Oberbrügge und Brügge zum Ausgangspunkt nach Lüdenscheid.

Hier finden Sie mehr zur RB25 auf come-on.de

Dass der Haltepunkt Oberbrügge im Plan der Bahn lediglich als Bedarfshalt geführt ist, hatte in der vergangenen Woche für Irritationen in Politik und Verwaltung gesorgt. 

Halt nur auf Anforderung war lange unbekannt

Der einschließlich der Arbeiten an Bahnsteig und Infrastruktur millionenteure Ausbau in Oberbrügge war politisch lange begleitet und diskutiert worden. Dass der Zug in Oberbrügge nur auf Anforderung hält, war bis dahin keinem der Beteiligten bekannt gewesen.

Als Bedarfshalt wird der Haltepunkt in Oberbrügge bezeichnet.

Technisch werde der Halt aus dem fahrenden Zug mit einem Anforderungsknopf sichergestellt. Drückt keiner der Fahrgäste und steht niemand im Wartebereich, rolle der Zug langsam durch, erläuterte auf Anfrage von come-on.de Bahnsprecher Dirk Pohlmann das Verfahren. 

Oberbrügge ist dabei der einzige Bedarfshalt auf der Strecke zwischen Lüdenscheid und Köln. Durch den Verzicht auf den Stopp am voraussichtlich weniger stark frequentierten Bedarfshalt verschaffe man sich auf der Strecke zeitlich Luft, um die Anschlüsse in Brügge beziehungsweise Lüdenscheid halten zu können, so die Überlegung.

Regulärer Betrieb wird aufgenommen

Wenn am 15. Dezember der reguläre Betrieb aufgenommen wird, ist die Strecke stündlich in beide Richtungen getaktet. 

Werktags fährt der erste Zug von Kierspe nach Lüdenscheid um 4.57 Uhr (5.09 Uhr ab Oberbrügge) und der letzte um 21.57 Uhr ab Kierspe (22.09 Uhr ab Oberbrügge). 

Der Bahnhof hat Farbe bekommen: Graffiti-Künstler Yves Thomé verpasste dem Halt in Oberbrügge einen Schriftzug.

Die erste Abfahrt Richtung Köln erfolgt ab Oberbrügge um 5.48 Uhr und ab Kierspe um 5.55 Uhr, die letzte um 22.48 bzw. 22.55 Uhr. 

Zwei Stunden und zwei Minuten beträgt die Fahrzeit zwischen Lüdenscheid und Köln. 17 Minuten braucht der Zug von Oberbrügge bis Lüdenscheid.

Alle Details zum Fahrplan gibt es hier im Internet. Seit dem 24. Juni mussten Bahnfahrer und Pendler mit den Einschränkungen bei der Regionalbahn 25 (Köln-Lüdenscheid) leben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare