Vollsperrung

Vorfahrt missachtet: Zwei Verletzte bei Unfall  mit Bus und Lkw

+

Iserlohn - Glimpflich verlaufen ist am am Montagmittag in Iserlohn ein Unfall mit Beteiligung eines Lkw und eines Linienbusses. 

Nach ersten Erkenntnissen hatte der Busfahrer beim Abbiegen aus der Kastanienallee auf die Baarstraße dem Laster die Vorfahrt genommen. Es kam glücklicherweise nicht zu einem Frontalcrash: Der Bus traf und beschädigte den Lkw an der Seite, so Polizeisprecher Marcel Dilling. 

Bei dem Zusammenstoß wurden zwei Personen verletzt; der LKW-Fahrer erlitt einen Schock, auch ein Fahrgast des Linienbusses musste vom Rettungsdienst versorgt werden. 

Zum genauen Schadensbild konnte die Polizei noch keine genaueren Angaben machen. Die Baarstraße wurde kurz nach dem Unfall um 12 Uhr voll gesperrt. 

Die Sperrung konnte aber rund eine Dreiviertelstunde später wieder aufgehoben werden, teilte die Polizei mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare