Am Altpapiercontainer

Vorbildliches Verhalten bestraft: Frau aus MK schamlos ausgenutzt

Eine Frau warf Altpapier in den Container.
+
Eine Frau warf Altpapier in den Container.

Eine Frau verhielt sich vorbildlich, brachte ihr Altpapier zum Altpapiercontainer und warf es dort ein. Unbekannte nutzten das schamlos aus.

Wie die Polizei berichtete, ereignete sich der Vorfall bereits am Montag gegen 14 Uhr in Lüdenscheid. Im Bereich Richardstraße warf eine Frau aus Lüdenscheid Altpapier in die dort aufgestellten Papiercontainer ein. Sie stellte hierzu ihren mitgeführten Trolley ab und nahm die Zeitungen heraus, um diese einzuwerfen. Die anschließenden Sekunden nutzten Unbekannte schamlos aus.

Als sich die 83-jährige Frau zum Trolley umdrehte, hatten unbekannte Diebe ihr „Wägelchen“ mit Geldbörse, Schlüssel und weiteren persönlichen Gegenständen gestohlen. Eine Nachschau im unmittelbaren Umfeld führte nicht zum Erfolg. Sachdienliche Hinweise zu dem Verbleib des Trolleys und/oder den frechen Dieben nimmt die Polizei in Lüdenscheid unter Tel. 02351/90990 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare