Auto erlitt Totalschaden

19-jähriger Neuenrader nach Unfall zwischen Balve und Neuenrade schwer verletzt

+

[Update 14 Uhr] Balve/Neuenrade - Zu einem schweren Autounfall kam es gegen 10 Uhr auf dem Blintroper Weg zwischen Balve-Garbeck und Neuenrade-Blintrop. Ein 19-jähriger Autofahrer aus Neuenrade wurde schwer verletzt.

Der Fahrer eines Renault Twingos war aus Neuenrade auf dem Wirtschaftsweg unterwegs, der eigentlich für Autofahrer gesperrt und nur für landwirtschaftliche Fahrzeuge und Rettungskräfte freigegeben ist.

In einer scharfen Linkskurve verlor der Fahrer - vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit - die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto kam von der Straße ab, fuhr die Böschung hinunter, überschlug sich und kam schwer beschädigt auf dem Feld zum Stehen.

Alle Airbags haben ausgelöst. Das Auto erlitt Totalschaden.

Der Fahrer ist schwer verletzt und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Der Löschzug Garbeck mit rund 20 Einsatzkräften sowie Polizei und Rettungsdienst waren vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare