Auf der L512 am Biggesee

Er wollte Rettungswagen Platz machen: Festgefahrener Lkw verursacht Sperrung und Stau

+
Auf der L512 am Biggesee hat sich am Dienstag ein Lkw im Graben festgefahren. Eine Sperrung verursachte Stau.

Attendorn/Olpe - Ein festgefahrener Lkw sorgte am Dienstagnachmittag für eine Sperrung auf der L512 am Biggesee. Lange Staus waren die Folge.

Laut Aussage der Polizei war der Fahrer aus Richtung Attendorn gekommen und in Richtung Sondern unterwegs. Um einen von hinten kommenden Rettungswagen, der sich auf einer Einsatzfahrt befand, Platz zu schaffen, fuhr er nach rechts an den Fahrbahnrand. Der vom Regen aufgeweichte Seitenstreifen gab nach und der Lkw hing in Schieflage fest. 

Der Löschzug Ihnetal der Feuerwehr Attendorn rückte mit vier Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften aus. Zusammen mit einem Bergungsunternehmen zog die Feuerwehr den Lkw wieder auf die Fahrbahn, der dann nach mehr als einer Stunde seine Fahrt fortsetzen konnte. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare