Kurz vor Rölveder Mühle am Donnerstagabend

Unfall auf der A45: Vier Verletzte und ein langer Stau

+
Symbolbild

Kreisgebiet - Schwerer Unfall auf der A45 am Donnerstagabend: Zwei Autos und ein Lkw krachten kurz vor dem Parkplatz Rölveder Mühle ineinander. Es gab vier Verletzte und einen langen Stau in Fahrtrichtung Süden.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr gegen 21 Uhr ein Autofahrer gut eineinhalb Kilometer vor dem Parkplatz Rölveder Mühle gegen einen Lkw. Ein nachfolgender Pkw krachte dann noch in die Unfallstelle.

Vier Personen wurden bei der Karambolage leicht verletzt. Nähere Angaben zum Unfallhergang und zu den beteiligten Personen lagen der Polizei zunächst nicht vor.

Wegen des Unfalls bildete sich auf der A45 ein langer Stau.

Die Aufräumarbeiten zogen sich über mehr als zwei Stunden. In dieser Zeit wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet. Es bildeten sich lange Staus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare