Wer kennt diese Männer?

Überfall mit Schusswaffe - Polizei sucht zwei Männer mit diesen Fotos

+
Koalition will Waffenrecht noch weiter verschärfen

Hagen - Sie kamen mit Schusswaffe und Pfefferspray: Zwei Männer überfielen einen Lottoladen und verletzten die Verkäuferin. Jetzt bittet die Polizei um Hilfe bei der Suche - mit diesen Fotos.

Am 8. Februar betraten gegen 15.50 Uhr zwei Männer einen Lotto-, Zeitschriften- und Tabakwarenhandel in der Fritz-Reuter-Straße in Hagen. Dort bedrohten sie die 63-jährige Inhaberin mit einer Schusswaffe und ließen sich die Kasse und den Tresor öffnen. Zuvor sprühten die Täter Pfefferspray auf die Hagenerin.

Anschließend entkamen die Räuber mit einem niedrigen, vierstelligen Geldbetrag. Sie flüchteten in unbekannte Richtung. Eine Überwachungskamera filmte den Raub. Jetzt liegt ein Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung vor. Die Polizei fragt: Wer kann kennt die Täter oder deren Aufenthaltsort?

Hinweise werden unter 02331/986-2066 oder auf jeder Polizeidienststelle entgegen genommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare