Seniorin in Iserlohn getäuscht

Trickdiebe geben sich als Telekom-Mitarbeiter aus

+
Symbolbild

Iserlohn - Vorsicht: In Iserlohn waren am Dienstagvormittag Trickdiebe unterwegs. Sie gaben sich gegenüber einer 87-Jährigen als Telekom-Mitarbeiter aus.

Am Dienstag gegen 10.45 Uhr stellten sich zwei unbekannte Männer einer 87-jährigen Frau als Telekom-Mitarbeiter. Sie gaben an, Leitungen in einem Haus an der Friedrichstraße überprüfen zu müssen.

Sie überzeugten die Frau davon, einen Tresor zu öffnen. Während der eine Täter sie ablenkte, nahm der andere Schmuck und Bargeld an sich. Danach verließen die Männer das Haus und entfernten sich in Richtung Zolllernstraße.

Täterbeschreibung: Zwei Männer, mittelblaue normale Anzüge, einer trug eine große Tüte, sprachen deutsch.

Die Polizei in Iserlohn (Tel.: 9199-0) nimmt sachdienliche Hinweise zu den Trickdieben entgegen. - eB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare