Was, wann, wo - vom 25. bis 31. Januar

Veranstaltungstipps für Lüdenscheid, den Märkischen Kreis und die Region

+

Was, wann, wo - hier finden Sie Tipps und Termine für Lüdenscheid, den Märkischen Kreis und die Region. Der Veranstaltungskalender umfasst die Zeit vom 25. bis 31. Januar.

Tipps und Termine für Lüdenscheid, MK und die Region

Samstag

Sonntag

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

 

SAMSTAG, 25. JANUAR

Attendorn 

20 Uhr: Hebert Knebels Affentheater – „Außer Rand und Band“, Stadthalle, Breslauer Straße 40, Eintritt ab 29,60 Euro

Gummersbach 

10 bis 17 Uhr: mein Zuhause – Bau- und Immobilienmesse, Halle 32, Steinmüllerallee 10, Eintritt 4 Euro (Tageskasse) 

19 bis 22.30 Uhr: Dinner Musical, Schwarzenberger Hof, Hagener Straße 39, Kosten 69 Euro

Hagen 

15 Uhr: Circus Salto, Platz an der Wandhofer Straße, Eintritt ab 16 Euro (Erwachsene) bzw. 14 Euro (Kinder) 

17 Uhr: Klavierkonzert Menachem Har-Zahav, Liebestraum, Johanniskirche am Johanniskirchplatz, Eintritt 18 Euro (reduziert 13 Euro) 

19.30 Uhr: Die Dauercamper. Romantik am Grill, Theater an der Volme, Dödterstraße 10 (Navi: Frankfurter Straße 30), Eintritt ab 19.50 Euro 

20.30 Uhr: Andy Strauß, Life of Andy, Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, Eintritt 15 Euro (AK)

Halver 

15 Uhr: Der Regenbogenfisch, Schulgebäude Humboldtstraße, Eintritt 5 Euro

Iserlohn 

20 Uhr: Ein Mann mit Charakter, Parktheater Iserlohn, Alexanderhöhe, Eintritt ab 22 Euro

Meinerzhagen 

20 Uhr: Parcours Live, Kleinkunstbühne TuS Meinerzhagen, Genkeler Straße 24, Eintritt frei

zurück zur Übersicht

SONNTAG, 26. JANUAR

Altena 

11 Uhr: Jazz Léger, Frank Wunsch and friends feat. Christina Zurhausen and Emese Mühl, Burg Holtzbrinck, Kirchstraße 20, Eintritt 15 Euro

Gummersbach

10 bis 17 Uhr: mein Zuhause – Bau- und Immobilienmesse, Halle 32, Steinmüllerallee 10, Eintritt 4 Euro (Tageskasse)

Hagen 

11 Uhr: Circus Salto, Platz an der Wandhofer Straße, Eintritt ab 16 Euro (Erwachsene) bzw. 14 Euro (Kinder) 

15 Uhr: Pardauz, Lutz im Theater Hagen, Elberfelder Straße 65, Eintritt 6 Euro 

18 Uhr: Cardillac, Oper in drei Akten, Theater Hagen, Elberfelder Straße 65, Eintritt ab 15 Euro

Halver 

17 Uhr: Weltklassik am Klavier mit dem Aachener Klavierduo, Eine kleine Nachtmusik und der Karneval der Tiere, Kulturbahnhof, Bahnhofstraße 19, Eintritt 20 Euro, Jugendliche bis 18 Jahre frei

Hemer 

11 Uhr: Solowerke für Barockcello, Haus Hemer, Geitbecke 8, Eintritt

Iserlohn

15 Uhr: Emil und die Detektive, Parktheater Iserlohn, Alexanderhöhe, Eintritt ab 6,50 Euro 

17 Uhr: „Numi Numi“ – Hebräische Gesänge, Oberste Stadtkirche, Kurt-Schumacher-Ring 10-14

Lüdenscheid

11 bis 18 Uhr: 11. Hochzeitsmesse in Lüdenscheid, Autopavvillion Audi Piepestock, Nottebohmstrasse 2, Eintritt 6,50 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei

Menden 

11 Uhr: Herr H, Das Kinder-Mitmach-Konzert für die ganze Familie, woanders, Marktstraße 1, Eintritt 15 Euro zzgl. VVK (reduziert 12 Euro zzgl. VVK)

Werdohl

19 Uhr: Konzert der Maxim Kowalew Don Kosaken, St. Michael, Eintritt 25 Euro (AK)

zurück zur Übersicht

MONTAG, 27. JANUAR

Hagen

18.15 Uhr: Werktstatt-Probe Zar und Zimmermann, Theatercafé Elberfelder Straße 65, Eintritt frei

Halver 

19 Uhr: Stephan Orth – Couchsurfing in China, Kulturbahnhof, Bahnhofstraße 19, Eintritt 12 Euro (AK)

zurück zur Übersicht

DIENSTAG, 28. JANUAR

Lüdenscheid

18 Uhr: „Ich hatte einst ein schönes Vaterland“ – Lyrik zum Gedenken an die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz, Stadtbücherei, Graf-Engelbert-Platz 6, Eintritt frei

zurück zur Übersicht

MITTWOCH, 29. JANUAR

Hagen

19.30 Uhr: Caza Azul, Theater Hagen, Elberfelder Straße 65, Eintritt ab 15 Euro 

21 Uhr: Nachtcafe mit Kammersängerin Marilyn Bennett, Theatercafé, Elberfelder Straße 65, Eintritt frei

Meinerzhagen

20 Uhr: Robert Habeck, Stadthalle Meinerzhagen, Eintritt 15 Euro (AK)

Menden 

19.30 Uhr: AfterWork: Gut gegen Nordwind, M.A.T. - Theater aus der Fabrik, Fröndenberger Straße 40, Eintritt 12 Euro (reduziert 8 Euro)

zurück zur Übersicht

DONNERSTAG, 30. JANUAR

Hagen 

20 Uhr: Jörg Knör, Das wars mit Stars! Die Jahresrückblick-Show 2019, Hasper Hammer, Hammerstraße 10, Eintritt 22 Euro

Olpe 

20 Uhr: Jazz aus Frankfurt: Kurt Weill, Stadthalle, Pannenklöper Straße 4, Eintritt 12 Euro

zurück zur Übersicht

FREITAG, 31. JANUAR

Attendorn 

18 Uhr: Grillgenuß-Seminar Wintergrillen, Burg Schnellenberg, Kosten 85 Euro

Hagen 

19.30 Uhr: Ein Sommernachtstraum, Theater Hagen, Elberfelder Straße 65, Eintritt ab 16,50 Euro 

19.30 Uhr: Frieders fürchterliche Flitterwochen. Schiff der Träume, Theater an der Volme, Dödterstraße 10 (Navi: Frankfurter Straße 30), Eintritt ab 19,50 Euro 

20 Uhr: Max Raabe & Palast Orchester, Stadthalle, Wasserloses Tal 2, Eintritt ab 27,90 Euro 

20 Uhr: Poetry Slam mit Katze und Jan Schmidt, Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, Eintritt 6 Euro (AK)

Lüdenscheid 

20 Uhr: Christoph Reuter, Kulturhaus, Freiherr-vom-Stein-Straße 9, Eintritt 17,05 Euro 20 Uhr: Kneipenquiz der Soroptimisten zugunsten eines guten Zwecks, Gaststätte Dahlmann, Grabenstraße 18 Menden 

20 Uhr: Patrick Anderthalb, M.A.T. - Theater aus der Fabrik, Fröndenberger Straße 40, Eintritt 10 Euro (reduziert 6 Euro) 

20.30 Uhr: Overback - Woodstock Revival, woanders, Marktstraße 1, Eintritt 15 Euro (AK)

Olpe 

19.30 Uhr: Johann König – Jubel, Trubel, Heiserkeit, Stadthalle, Pannenklöper Straße 4, Eintritt 30,70 Euro

Werdohl 

19 Uhr: Kabarett mit den „Schmutzengeln“, Pfarrsaal St. Michael, Eintritt frei 20 Uhr: Chris Kramer – Beatbox ‘n’ Blues, Alt Werdohl, Freiheit-straße 56, Eintritt 15 Euro (AK)

zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare