Was, wann, wo - 22. bis 28. September

Veranstaltungstipps für Lüdenscheid und den Kreis

Lüdenscheid - Was, wann, wo - hier finden Sie Tipps und Termine für Lüdenscheid, den Märkischen Kreis und die Region. Der Veranstaltungskalender für die Zeit vom 22. bis 28. September.

Tipps und Termine für Lüdenscheid, MK und die Region

Samstag

Sonntag

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

 

SAMSTAG, 22. SEPTEMBER

ALTENA

12 bis 17 Uhr: Interkulturelles Familienfest „Alle Kinder dieser Welt“, Burg Holtzbrinck, Kirchstraße 20

15 bis 16 Uhr: Offene Führung durch die Museen Burg Altena, Fritz-Thomée-Straße 80

BALVE

16 Uhr: „The Cave“, Der Höhlentanz geht weiter, Technoveranstaltung, Balver Höhle, Helle 2

HAGEN

10 bis 20 Uhr: 70 Jahre Kaufhof, Aktion mit DRK und Playmobil, auf der Elberfelder Straße vor Galeria Kaufhof und im oberen Teil der Kampstraße

12 bis 0 Uhr: Elseyer Dorffest, Elseyer Dorfplatz

12 bis 23 Uhr: Food & Art Festival Hagen 2018, mit buntem Rahmenprogramm mit Livemusik von kleinen Bands und DJs, Friedrich-Ebert-Platz und Mittelstraße

15 Uhr: „FatBoy“, ein TheaterRap von Anja Schöne und Andreas Gruchalski ab 10 für alle ab 10 Jahren Theater (Lutz – Junge Bühne), Elberfelder Straße 65

16 Uhr: Historische Bunkerführung, einstündige Führung, geeignet für Kinder ab zehn Jahren, Bunker Bergstraße

19 Uhr: Fliegeralarm im dunklen Bunker unter Bomben, einstündige Führung, geeignet für Erwachsene und Kinder ab zehn Jahren, Bunker Bergstraße

23 Uhr: Trash Taste Party, Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14

HALVER

8 Uhr: Herbst-Reitturnier des RV Halver, Märkische Meisterschaften in Dressur und Springen, Reit- und Fahrverein Halver, Am Sportplatz 2

19 Uhr: Oktoberfest, Party mit den „Bolsenbacher Haderlumpen“, Kulturbahnhof, Bahnhofstraße 19

20 Uhr: Martin Zingsheim & Band, „Heute ist morgen schon retro“, Anne-Frank-Gymnasium, Kantstraße 2

ISERLOHN

10 bis 18 Uhr: 2. Iserlohner Hundeschwimmen, Schwimmzentrum Heidebad, Heideplatz 4

20 Uhr: „Sommerabend“, Premiere der neuen Komödie von Gabriel Barylli, Parktheater, Großes Haus, Alexanderhöhe

KIERSPE

19.30 Uhr: Duo Dunkles Licht: Lass uns leben, Konzert KUK-Verein, Margarethenkirche, Kirchplatz

LÜDENSCHEID

9 Uhr: Sauerländer Fahrzeugmarkt, Schützenplatz Hohe Steinert

19 Uhr: „Ab jetzt“, Komödie von Alan Ayckbourne, Theateraufführung in der Schlesinger Fabrik, Am Westhang 49

19.30 Uhr: Kris Drever und Ian Carr, Konzertreihe Folkpack, Kulturhaus, Freiherr-vom-Stein-Straße 9

21 Uhr: Acoustic Hats, „It’s Time to Rock’n Roll“, Gaststätte Dahlmann, Grabenstraße 18

MENDEN

22.20 Uhr: „Good Wood - back on stage“, M.A.T. - Theater aus der Fabrik, Fröndenberger Straße 40

WERDOHL

15.30 Uhr: „Immer wieder Samstags....“, Stadtparkkonzert mit dem Märkischen Zupforchester, Stadtbücherei Werdohl, Freiheitstraße 1

17 Uhr: Festkonzert der Posaunenchöre Werdohl und der Johannesgemeinde Lüdenscheid anlässlich des 125jährigen Bestehens des CVJM Posaunenchors Werdohl, Christuskirche, Freiheitstraße 19

zur Übersicht

SONNTAG, 23. SEPTEMBER

ALTENA

12, 14, 16 Uhr: Offene Führungen durch die Museen der Burg Altena, Fritz-Thomée-Straße 80

17 Uhr: Weltklassik am Klavier Duo Tsuyuki & Rosenboom, „Im Reich von Fantasie und Moldau“, Burg Holtzbrinck, Kirchstraße 20

ATTENDORN

17 Uhr: The Klezmer Tunes, „Back to Odessa“, Veranstaltungsreihe „Shalom Attendorn 2018“ des Kulturrings, Evangelische Erlöserkirche, Westwall 55

HAGEN

10 bis 18 Uhr: Elseyer Dorffest, Elseyer Dorfplatz

11 bis 18 Uhr: Trödelmarkt in Hohenlimburg auf dem Parkplatzgelände der Firma Berlet, Elseyer Straße 12-14

11 bis 18 Uhr: Trödelmarkt in Emst auf dem Marktplatz, Karl-Ernst-Osthaus-Straße

12 bis 20 Uhr: Food & Art Festival Hagen 2018, mit buntem Rahmenprogramm mit Livemusik von kleinen Bands und DJs, Friedrich-Ebert-Platz und Mittelstraße

18 Uhr: Molly Bloom (aus Ulysses), eine englisch-deutsche One-Woman-Show mit Marilyn Bennett, Theater, Elberfelder Straße 65

18 bis 21 Uhr: Martin Zingsheim, „Aber bitte mit ohne“, Hasper Hammer, Hammerstraße 10

20 bis 23 Uhr: Kneipenkonzert mit Os Noctambulos aus Paris, Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14

HALVER

8 Uhr: Herbst-Reitturnier des RV Halver, Märkische Meisterschaften in Dressur und Springen, Reit- und Fahrverein Halver, Am Sportplatz 2

ISERLOHN

19.30 Uhr: 7. Iserlohner Kammerkonzert, Pianist Andreas Hering spielt „Stimmungen“, Musikschule Iserlohn, Gartenstraße 39

LÜDENSCHEID

11 bis 18 Uhr: „POP und PILLE - Lüdenscheids Jugendbewegung um 68“, Museen der Stadt, Sauerfelder Straße 14-20

11.15 Uhr: Lüdenscheid 750: Stadtführung „Mit Graf Engelbert unterwegs - Ein Spaziergang mit dem Stadtgründer“, Treffpunkt: Brunnen auf dem Graf-Engelbert-Platz

15 Uhr: Die kleine Zauberflöte, Meisterkonzert für Familien, Kulturhaus, Freiherr-vom-Stein-Straße 9

18 bis 20 Uhr: Asterion Ensemble, 1. Meisterkonzert, Kulturhaus, Freiherr-vom-Stein-Straße 9

PLETTENBERG

17 Uhr: Chrokonzert „20 Jahre und kein bißchen leise“, Frauenchor Eiringhausen, Aula des Schulzentrums Böddinghausen, Albert-Schweitzer-Straße 2

zur Übersicht

MONTAG, 24. SEPTEMBER

MEINERZHAGEN

18 bis 20 Uhr: Konzert des Sinfonieorchester-Workshops der Musikschule Volmetal, Stadthalle Meinerzhagen, An der Stadthalle 1

zur Übersicht

DIENSTAG, 25. SEPTEMBER

ALTENA

19 bis 21 Uhr: Garten der Geschichte, „Kopernicus“, Burg Holtzbrinck, Kirchstraße 20

LÜDENSCHEID

18 Uhr: Lesung „Zwischen Himmel und Erde - 2000 km auf Schusters Rappen“, Grenzerfahrung und Intuition eines Pilgers auf dem Jakobsweg, Walter Wortberg, Stadtbücherei, Graf-Engelbert-Platz 6

zur Übersicht

MITTWOCH, 26. SEPTEMBER

HAGEN

19.30 Uhr: „Kiss Me, Kate“, Musical von Cole Porter, Theater, Elberfelder Straße 65

LÜDENSCHEID

15.30 Uhr: Die Schnecke und der Buckelwal, Inszenierung: Toby Mitchell, Junges Theater Bonn mit Tall Stories, London, Kulturhaus, Freiherr-vom-Stein-Straße 9

MEINERZHAGEN

20 bis 22 Uhr: KuK-Forum: Michael Lüders: „Armageddon im Orient“, Evangelisches Gymnasium Meinerzhagen, Aula, Chr.-Friedr.-Baehrens-Straße

zur Übersicht

DONNERSTAG, 27. SEPTEMBER

ALTENA

16 bis 19 Uhr: Repair Café, alte, defekte Gegenstände werden (wenn möglich) repariert, „freiheit 26“, Freiheitstraße 26 (ehem. Restaurant Mythos)

HAGEN

10 Uhr: „sternenstaub“, ein Theatererlebnis von Anja Schöne und Anne Schröder für alle ab 10 Jahren, Theater (Lutz – Junge Bühne), Elberfelder Straße 65

18.30 bis 20 Uhr: „Maria by Callas“, Kino Babylon im Emil Schumacher Museum, Museumsplatz 1

19 Uhr: „Donnerstags Abends - 19 Uhr - Gast in aller Welt“, „Wo der Bär los ist – Naturbeobachtungen im finnisch-russischen Grenzgebiet“, Referent: Dr. Meinolf M. Henning, SIHK zu Hagen, Bahnhofstraße 18

MEINERZHAGEN

20 bis 22 Uhr: KuK-Literatur: Klaus Modieck: „Keyserlings Geheimnis“, Ratssaal, Bahnhofstraße 15

zur Übersicht

FREITAG, 28. SEPTEMBER

HAGEN

17.30 bis 23.59 Uhr: 1. Hagener Wiesn Gaudi mit Live Acts und Oktoberfestbands, Otto-Ackermann-Platz

20 bis 23 Uhr: Moritz Netenjakob, „Das UFO parkt falsch“, Hasper Hammer, Hammerstraße 10

20 bis 22 Uhr: „Kostron & sein Manager – Musikkabarett – Dadapunk“, Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14

HERSCHEID

20 Uhr: Herscheider Klänge, Musik und Lyrik für den lockeren Feierabend, Spiekus rockt, Bürgersaal des Rathauses Herscheid

ISERLOHN

20 Uhr: Als ob es regnen würde, Komödie von Sébastien Thiéry, Tourneepremiere, Parktheater Iserlohn, Alexanderhöhe

LÜDENSCHEID

19.30 Uhr: Lüdenscheid 750: „Lichtrouten Lüdenscheid 2018“, achte Edition des Internationalen Forums für Licht in Kunst und Design, Orte in Alt- und Oberstadt

19.30 Uhr: „Der Tastenmann“, Herbstfest in der Integrativen Kulturwerkstatt Alte Schule, Altenaer Straße 207

SCHALKSMÜHLE

20 Uhr: Frankenstein - August Zirner & Das Spardosen-Terzett, inszenierte Lesung, Pädagogisches Zentrum Primusschule, Löh 5

zur Übersicht

Rubriklistenbild: © Nougrigat

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare