Was, wann, wo - vom 18. bis 24. Januar

Veranstaltungstipps für Lüdenscheid, den Märkischen Kreis und die Region

+

Was, wann, wo - hier finden Sie Tipps und Termine für Lüdenscheid, den Märkischen Kreis und die Region. Der Veranstaltungskalender umfasst die Zeit vom 18. bis 24. Januar.

Tipps und Termine für Lüdenscheid, MK und die Region

Samstag

Sonntag

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

 

SAMSTAG, 18. JANUAR

ATTENDORN

19 Uhr: Konzert Bee Houseband, Gasthaus Attendorn, Niederste Straße 2

20 Uhr: Konzert Mark Gillespie’s Kings of Floyd, Stadthalle, Breslauer Straße 40

GUMMERSBACH

20 bis 22 Uhr: Marie-Luise Marjan „Mord mit Muttern“, Halle 32, Steinmüllerallee 10

HAGEN 

15 bis 17.30 und 18 bis 20.30 Uhr: Circus on Ice „Triumph“, Stadthalle, Wasserloses Tal 2

16 Uhr: Kindertheater „Die Bremerstadtmusikanten“, Hasper Hammer, Hammerstraße 10

20 Uhr: Karaoke in der Pelmke, Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14

HALVER 

20 Uhr: Timo Marc, 4. Halveraner Varieté, Anne-Frank-Gymnasium, Kantstraße 2

ISERLOHN 

20 bis 23 Uhr: Fiesta con Tango, Parktheater (Studio), Alexanderhöhe

LÜDENSCHEID 

20 Uhr: Konzert Heimathelden, Gaststätte Dahlmann, Grabenstraße

MENDEN 

18 bis 22.30 Uhr: Konzert „Moore & More – A tribute to Gary Moore“, „woanders“, Marktstraße 1

20 bis 22.30 Uhr: Schauspiel „Patrick Anderthalb“, M.A.T. - Theater aus der Fabrik, Fröndenberger Straße 40

PLETTENBERG

9 bis 17 Uhr: Trödelmarkt, Schützenhalle, Im Wieden 1

WIPPERFÜRTH 

20 Uhr: Comedy Ingolf Lück, „Sehr erfreut!“, Alte Drahtzieherei, Wupperstraße 8

zurück zur Übersicht

SONNTAG, 19. JANUAR

ALTENA 

17 bis 19 Uhr: Reihe „Weltklassik am Klavier“, Konzert Artem Yasinskyy, Burg Holtzbrinck, Kirchstraße 20

HAGEN

12.15 bis 13.15 Uhr: Öffentliche Führung „Emil Schumacher – Für Ulla“, Kunstquartier (Emil-Schumacher-Museum), Museumsplatz 1

16 Uhr: Kindertheater „Die Bremerstadtmusikanten“, Hasper Hammer, Hammerstraße 10

17 bis 18 Uhr: Konzert „BaRock – Von John Bach bis John Miles“, Johanniskirche, Johanniskirchplatz 10

18 Uhr: „Ein Herz und eine Seele“, Theater an der Volme, Dödterstraße 10

ISERLOHN

17 bis 18 Uhr: Chorprojekt „A Ceremony of nine lessons and carols“, Kirche St. Aloysius, Hohler Weg 44

19 bis 22 Uhr: Konzert Voxx – The West End Tenors, Parktheater (Großes Haus), Alexanderhöhe

LÜDENSCHEID

19.30 bis 21.30 Uhr: Schauspiel „Blackout“, Kulturhaus, Freiherr-vom-Stein-Straße 9

MENDEN 

20 bis 23 Uhr: Comedy Mirja Regensburg, „Im nächsten Leben werd ich Mann!“, Wilhelmshöhe, Schwitter Weg 29

NEUENRADE 

17 Uhr: Konzert Vocality-Trio+Trio, Festsaal Niederheide 3

PLETTENBERG

11 bis 18 Uhr: Trödelmarkt, Schützenhalle, Im Wieden 1

17 bis 18 Uhr: Orgelkonzert Kreiskantor Dmitri Grigoriev, Evangelische Kirche Ohle, Alter Weg 3

19 bis 21.30 Uhr: Komödie „Bella Figura“, Aula des Schulzentrums Böddinghausen, Albert-Schweitzer-Straße, 2

WERDOHL 

17 bis 19.30 Uhr: Konzert Märkisches Jugendsinfonieorchester, Festsaal Riesei, Stadionstraße 50

zurück zur Übersicht

MONTAG, 20. JANUAR

zurück zur Übersicht

DIENSTAG, 21. JANUAR

ISERLOHN

19.30 bis 21.30 Uhr: Das Mitsing-Ding, Parktheater (Bühne), Alexanderhöhe

PLETTENBERG 

19.30 bis 21 Uhr: Georg Prüß zeigt alte Filme über Hugo Funke und wie die Landwirtschaft früher war, Heimathaus, Kirchplatz

zurück zur Übersicht

MITTWOCH, 22. JANUAR

ATTENDORN 

20 Uhr: Komödie „Der Vogelschuss“, Stadthalle, Breslauer Straße 40

HALVER 

19 Uhr: Vortrag Rüdiger vom Brocke „My Street Photography/Philosophy“, Regionalmuseum Villa Wippermann, Frankfurter Straße 45

ISERLOHN

20 bis 23 Uhr: Märchen-Ballett „Cinderella“, Parktheater (Großes Haus), Alexanderhöhe

zurück zur Übersicht

DONNERSTAG, 23. JANUAR

ATTENDORN 

19 Uhr: „Alles gut?! Ein Abend mit Kathrin Heinrichs“, Südsauerlandmuseum, Alter Markt 1,

HEMER 

17 Uhr: WoW-Poetry-Slam, Sauerlandpark, Ostenschlahstraße 60

ISERLOHN 

19.30 Uhr: Dance Masters! – Best of Irish Dance, Parktheater (Großes Haus), Alexanderhöhe

NEUENRADE

19 bis 21 Uhr: Revue „Black Out“, Hotel Kaisergarten, Hinterm Wall 15

OLPE 

20 bis 22.30 Uhr: Krimi-Komödie „Sherlock Holmes“, Stadthalle, Pannenklöpperstraße 4

zurück zur Übersicht

FREITAG, 24. JANUAR

ALTENA

19 bis 21 Uhr: Lesung „Burg Altena trifft... Michael Wagner“, Festsaal über dem Burgrestaurant, Fritz-Thomée-Straße 80

ATTENDORN

19.30 Uhr: Musical „Die Päpstin“, Forum St.-Ursula-Gymnasium, St.-Ursula-Straße 12

20 Uhr: Vortrag Lydia benecke, „Sadisten – Tödliche Liebe“, Stadthalle, Breslauer Straße 40

HAGEN

19.30 Uhr: Premiere „Kommissar Goldberg ermittelt“, Theater an der Volme, Dödterstraße 10

20 bis 23 Uhr: Comedy Timo Wopp, „Auf der Suche nach dem verlorenen Witz“, Hasper Hammer, Hammerstraße 10

ISERLOHN 

20 bis 23 Uhr: „Respect – The Aretha Franklin Tribute Show“, Parktheater (Großes Haus), Alexanderhöhe

LÜDENSCHEID 

19.30 bis 21.30 Uhr: Komödie „Vier Stern Stunden“, Kulturhaus, Freiherr-vom-Stein-Straße

MEINERZHAGEN 

20 bis 22 Uhr: Show „Moving Shadows“, Stadthalle, Otto-Fuchs-Platz 1

MENDEN

20 bis 22.30 Uhr: Schauspiel „Patrick Anderthalb“, M.A.T. - Theater aus der Fabrik, Fröndenberger Straße 40

zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare