Was, wann, wo - vom 4. bis 10. Januar

Veranstaltungstipps für Lüdenscheid, den Märkischen Kreis und die Region

+

Was, wann, wo - hier finden Sie Tipps und Termine für Lüdenscheid, den Märkischen Kreis und die Region. Der Veranstaltungskalender umfasst die Zeit vom 4. bis 10. Januar.

Tipps und Termine für Lüdenscheid, MK und die Region

Samstag

Sonntag

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

 

SAMSTAG, 4. JANUAR

ALTENA

19 bis 22 Uhr: Konzert Altena Brass „Mit Pauken und Trompeten – Festlicher Bläserklang“, Lutherkirche

HAGEN

18 bis 20.30 Uhr: Wiener Neujahrskonzert 2020, Stadthalle, Wasserloses Tal 2

19.30 Uhr: Komödie „Er kam, sah und sie siegte“, Theater an der Volme, Dödterstraße 10

LÜDENSCHEID

19.30 bis 22 Uhr: Komödie „Der Messias“, Integrative Kulturwerkstatt Alte Schule, Altenaer Straße 207

21 bis 4 Uhr: Party „Welcome 2020“, Gaststätte Dahlmann, Grabenstraße 18

MEINERZHAGEN

19 Uhr: Partyrock mit der Band Strum Out und Adi meets Piwi, Olli's Kneipe

zurück zur Übersicht

SONNTAG, 5. JANUAR

ALTENA

11 bis 12 Uhr: Offene Führungen im Deutschen Drahtmuseum, Fritz-Thomee-Straße 12

ATTENDORN 

16 Uhr: Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Camille Saint-Saens, St.-Johannes-Baptist-Pfarrkirche, Alter Markt

HAGEN

12.15 bis 13.15 Uhr: Öffentliche Führung „Weihnachtskrippe aus dem Jahr 1947 von Emil Schumacher“, Kunstquartier (Emil-Schumacher-Museum), Museumsplatz 1

16 bis 19 Uhr: Neujahrskonzert Hohenlimburger Akkordeon Orchester, Hasper Hammer, Hammerstraße 10

18 Uhr: Konzert Felicity Whitmore „Die vergessenen Stimmen von Chastle House“, Theater an der Volme, Dödterstraße 10

ISERLOHN

19 Uhr: Konzert German Brass, Parktheater, Alexanderhöhe

SCHALKSMÜHLE

17 Uhr: 54. Konzert Musik alter Meister, Kreuzkirche, Am Mathagen 38

zurück zur Übersicht

MONTAG, 6. JANUAR

zurück zur Übersicht

DIENSTAG, 7. JANUAR

ISERLOHN 

20 Uhr: Komödie „Sonny Boys“, Parktheater, Alexanderhöhe

KIERSPE 

15 bis 18 Uhr: Ü50-Tanztee, Gesamtschule (Pädagogisches Zentrum), Otto-Ruhe-Straße 2

zurück zur Übersicht

MITTWOCH, 8. JANUAR

ISERLOHN 

16 Uhr: Komödie „Sonny Boys“, Parktheater, Alexanderhöhe

LÜDENSCHEID

18 Uhr: Reihe „Lüdenscheider Gespräche“, „Ab jetzt ist Ruhe. Roman meiner fabelhaften Familie“ (Lesung und Gespräch mit Marion Brasch, Berlin), Kulturhaus, Freiherr-vom-Stein-Straße

19.30 Uhr: Schauspiel „Die Marquise von O.“, Kulturhaus, Freiherr-vom-Stein-Straße 9

MEINERZHAGEN 

20 bis 22 Uhr: Neujahrskonzert, Stadthalle, Otto-Fuchs-Platz 1

NEUENRADE 

16 bis 17 Uhr: Figurentheater „Yakari – der kleine Indianerjunge“, Hotel Kaisergarten, Hinterm Wall 15

OLPE

20 bis 22.30 Uhr: Musical „Ein Amerikaner in Paris“, Stadthalle, Pannenklöpperstraße 4

zurück zur Übersicht

DONNERSTAG, 9. JANUAR

ATTENDORN 

16 bis 17 Uhr: Figurentheater „Yakari – der kleine Indianerjunge“, Stadthalle, Breslauer Straße 40

zurück zur Übersicht

FREITAG, 10. JANUAR

GUMMERSBACH

20 Uhr: Comedy Özcan Cosar, Halle 32, Steinmüllerallee 10

HAGEN 

19.30 Uhr: Komödie „Winter, Wucher, Wunderpapa!“, Theater an der Volme, Dödterstraße 10

20 bis 22.30 Uhr: „Die Nacht der Musicals“, Stadthalle, Wasserloses Tal 2

20.30 bis 23 Uhr: Konzert Industriesound Orchestra feat. St. Kleinkrieg, Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14

LÜDENSCHEID

19 bis 21 Uhr: Neujahrskonzert des Vereins der Freunde italienischer Kultur, Kulturhaus, Freiherr-vom-Stein-Straße 9

19.30 bis 22 Uhr: Komödie „Der Messias“, Integrative Kulturwerkstatt Alte Schule, Altenaer Straße 207

MENDEN

20 bis 22.30 Uhr: Comedy Patrick Anderthalb, M.A.T.-Theater aus der Fabrik, Fröndenberger Straße 40

WERDOHL 

20 Uhr: Konzertreihe „Go Music“ mit Martin Engelien, Vanja Sky, Francesco Marras und Bene Neuner, Gaststätte Alt Werdohl

zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare