Streit in Lüdenscheid eskaliert

Schläger aus Lüdenscheid, Schalksmühle, Neuenrade und Werdohl beteiligt

+

Lüdenscheid - Ein Streit zwischen mehreren Personen eskalierte am Dienstagabend an der Altenaer Straße.

Der Zwischenfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 19.40 Uhr. Zunächst sei es zwischen den fünf Beteiligten zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen. 

Schließlich schlugen die 17- bis 22-Jährigen aus Lüdenscheid, Schalksmühle, Neuenrade und Werdohl aufeinander ein, teilte die Polizei weiter mit. Zwei Personen seien dabei leicht verletzt worden und mussten mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Klinikum Hellersen gebracht werden. 

Sie alle erwarte nun ein Strafverfahren wegen Körperverletzung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare