Täter flieht

Streit an Grundschule im MK: Jugendlicher schlägt und tritt auf 11-jährigen Schüler ein

Eine junge Frau wurde von einem Plettenberger auf dem Maiplatz attackiert.
+
Ein Jugendlicher hat an einer Grundschule einen 11-jährigen Jungen angegriffen. (Symbolbild)

An einer Grundschule in Iserlohn hat am Montag ein Jugendlicher einen 11-jährigen Schüler angegriffen. Laut Polizei gab es vor der Tat wohl einen Streit mit einem anderen Grundschüler.

Iserlohn - Der Angriff ereignete sich gegen 11 Uhr in der Grundschule Wiesengrund. Laut Polizei wurde ein 11-jähriger Junge in der zweiten großen Pause von einem unbekannten Jugendlichen zunächst angesprochen.

StadtIserlohn
LandkreisMärkischer Kreis
Einwohner92.174

Streit an Grundschule im MK: Jugendlicher schlägt und tritt 11-jährigen Schüler

„Hintergrund war wohl ein vorausgegangener Streit mit einem anderen Schüler der Grundschule“, teilte die Polizei mit. Der Jugendliche schubste den 11-Jährigen und schlug dann zu. Es folgten mehrere Schläge ins Gesicht und Tritte in den Bauch.

Als ein Lehrer hinzukam, flüchtete der Jugendliche mit seinem Fahrrad in unbekannte Richtung. Der Grundschüler erlitt leichte Verletzungen im Gesicht und klagte über Bauchschmerzen.

Der unbekannte Täter wurde wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • circa 17 Jahre alt
  • stabile Figur
  • kurze blonde Haare
  • circa 1,76 m groß
  • Zahnspange

Hinweise an die Polizei Iserlohn unter 02371-9199-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare