1. come-on.de
  2. Kreis und Region

Stein auf Straße geworfen: Zwei Auto beschädigt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

ISERLOHN - Die Polizei sucht unbekannter Täter, die am Samstag einen großen Stein auf die Hans-Böckler-Straße geworfen haben. Zwei Fahrzeuge wurden dabei beschädigt.

Zu dem Zwischenfall kam es gegen 23 Uhr. Der Stein war etwa 20 x 20 Zentimeter groß. Zwei Autofahrer, ein 57-jähriger Hemeraner und ein 18-jähriger Iserlohner, befuhren zu dieser Zeit mit ihren Autos die Hans-Böckler-Straße in Fahrtrichtung Schwerte. Dabei beschädigten sie ihre Fahrzeuge durch den auf der Fahrbahn liegenden Stein. An dem Fahrzeug des Iserlohners platzte der rechte Vorderreifen. An dem Pkw des 57-jährigen riss die Ölwanne auf und das Öl lief auf die Straße. Es entstand eine Ölspur von rund 50 Meter. Beide Fahrzeuge waren nicht fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Iserlohn.

Auch interessant

Kommentare