Selbstbehauptungsseminare für Mädchen

Märkischer Kreis - Die Jugendbildungsstätte des Märkischen Kreises bietet auch dieses Jahr wieder Selbstbehauptungsseminare für Mädchen an.

Das erste "Starke Mädchen" - Seminar findet vom 3.  bis 5. März statt und richtet sich an Schülerinnen zwischen 12 und 15 Jahren. Vom 17. bis 19. März geht es um darum, Mädchen zwischen 9 und 11 Jahren stark und selbstbewusst zu machen. Beide Seminare werden von Marianne Storms und Leonie Rammelsberg geleitet. 

Sie zeigen den Mädchen, wie sie sich im Alltag behaupten und ihre Interessen gut vertreten können. Dabei gilt es auch, die eigene Kraft und Stärke zu entdecken und sich gegebenenfalls auch körperlich wehren zu können. 

Die Kurse starten jeweils freitags um 17 Uhr und enden sonntags um 15 Uhr. Die Kosten betragen 45 Euro für Teilnehmerinnen aus dem Bereich des Kreisjugendamtes und 67,50 Euro für Teilnehmerinnen aus Städten mit eigenem Jugendamt. 

In den Preisen sind Unterkunft, Materialkosten und Verpflegung enthalten. Weitere Informationen zu den Angeboten der Jugendbildungsstätte sind im Internet unter www.maerkischer-kreis.de, Stichwort Bildungsangebote 2017 zu finden. 

Unter dem jeweiligen Seminarlink ist auch eine Anmeldung möglich. Nachfragen auch gerne an Martina Eisen-blätter unter der Tel.-Nr. 02351 / 966-6612; m.eisenblaetter@maerkischer-kreis.de. - pmk

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare