Technischer Defekt in Lüdenscheid

Rauchsäule vor Polizeiwache im MK: Beamte rufen Feuerwehr

+
Feuerwehr-Einsatz um 4.30 Uhr auf der Bahnhofstraße in Lüdenscheid.

Lüdenscheid - Polizeibeamte bemerkten am frühen Montagmorgen Brandgeruch im Umfeld der Wache. Die Polizei rief die Feuerwehr. Die rückte unter anderem mit der Drehleiter an. 

Wie die Polizei mitteilte, stellten die Beamten bei der Suche nach der Herkunft eine starke Rauchentwicklung aus einem gegenüberliegenden Haus fest. Die Feuerwehr wurde alarmiert, die unter anderem mit der Drehleiter anrückte. 

Die Bahnhofstraße wurde komplett im Bereich der Polizeiwache gesperrt. Die Feuerwehr konnte den Ursprung des Qualms im Keller des Wohnheims lokalisieren. 

Laut Polizei entpuppte sich ein technischer Defekt an einer Pelletheizung als Ursache für den frühen Einsatz. Verletzt wurde niemand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare